Fr, 24. November 2017

Verrückte Modelwelt

26.06.2017 06:00

Karlie Kloss: An nur einem Tag zu dick und zu dünn

Karlie Kloss wurde an einem Tag gesagt, sie sei zu dick und zu dünn. Die 24-Jährige, die bereits 2006 mit 14 Jahren die Mode-Industrie eroberte, erzählte jetzt, dass ihr Gewicht das zentrale Thema eines Gesprächs mit einem Casting-Agenten war, als sie sich für einen Job vorstellte.

In einem von der "New York Post" veröffentlichten Interview erzählte die schöne Blondine: "Ich wurde von einem Casting-Agenten am selben Tag sowohl zu dick als auch zu dünn genannt."

"Will niemandem außer mir gefallen"
Die Modeikone entschloss sich jedoch, die widersprüchlichen Kommentare über ihren Körper nicht zu ernst zu nehmen, und nahm sich vor, sich auf ihre Stärke und Gesundheit zu konzentrieren. "Ich will niemandem außer mir selbst gefallen."

"Bin ein absoluter Nerd"
Und obwohl Karlie sich gerne in der Fashionszene bewegt, ist es doch ihr "Kode with Klossy"-Sommercamp, wo Mädchen in die Welt des Programmierens einführt werden, das ihr wirklich am Herzen liegt. Sie verrät: "Tief in meinem Herzen bin ich ein absoluter Nerd. Ich liebe es, zu verstehen, wie die Dinge funktionieren." Dabei macht es dem Mannequin gar nichts aus, dass Computer nicht besonders "sexy" sind: "Es ist nicht die sexieste Sache der Welt, aber es ist meine Leidenschaft, und das ist die Wahrheit."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden