Sa, 21. Oktober 2017

Turnier in Halle

19.06.2017 20:55

SIEG! Thiem kämpft sich in die zweite Runde

Es war ein durchaus hartes Stück Arbeit - letztlich ist Dominic Thiem aber doch souverän in die zweite Runde der Gerry Weber Open in Halle eingezogen. Zum Auftakt in die Rasen-Saison eliminierte der an Nummer zwei gesetzte Österreicher den Deutschen Maximilian Warterer mit 7:5 und 6:3.

Dabei war der 22-jährige Marterer, der auf der ATP-Tour noch kein Spiel gewinnen konnte, gerade im ersten Satz ein unangenehmer Gegner. Power-Aufschläge und krachende Vorhand-Winner stellten Thiem immer wieder vor Probleme. Das Break im ersten Satz gelang dem hochkonzentrierten Thiem dann aber just im entscheidenden Spiel, das gleichbedeutend mit dem Satzgewinn war.

Im zweiten Satz breakte der starke Thiem den Deutschen dann schon ziemlich früh und ging mit 3:1 in Führung. Diesen Vorsprung gab er nicht mehr aus der Hand.

Hier der krone.at-Liveticker zum Nachlesen.

Endstand zwischen Dominic Thiem und Maximilian Marterer 7:5, 6:3

  • 20:54 Uhr: DAS IST ES! Thiem beschließt das Spiel mit einem Vorhand-Winner vom Netz! Er gewinnt das Spiel nach harter Arbeit und zieht in Runde zwei ein!
  • 20:54 Uhr: Vorhand-Ball von Marterer ins Out - Matchball für Thiem.
  • 20:53 Uhr: Vorhand-Volley von Marterer ins Natz - Einstand.
  • 20:52 Uhr: Ass! Erster Breakball abgewehrt.
  • 20:52 Uhr: Doppelfehler von Thiem - zwei Breakbälle für Marterer.
  • 20:51 Uhr: Marterer geht volles Risiko, schlägt den Vorhand-Ball aber ins Out - 15:30.
  • 20:51 Uhr: 0:30 - schwächelt Thiem jetzt noch einmal?
  • 20:50 Uhr: Lange Rallye, Thiem schlägt einen Rückhand-Slice-Ball ins Netz 0:15.
  • 20:49 Uhr: Spiel ist durch, Marterer verkürzt auf 3:5, jetzt schlägt Thiem zum Matchgewinn auf.
  • 20:49 Uhr: 40:0, drei Spielbälle für Marterer.
  • 20:48 Uhr: Unerzwungener Vorhand-Fehler von Thiem - 30:0 für Marterer.
  • 20:48 Uhr: Marterer beginnt sein Aufschlagspiel mit einem Service-Winner - 15:0.
  • 20:46 Uhr: Starker Aufschlag und eine Power-Vorhand hinterher - Thiem führt mit 5:2, alles läuft für den Österreicher.
  • 20:46 Uhr: Smash! Zwei Spielbälle für Thiem.
  • 20:45 Uhr: Marterer schlägt einen Vorhand-Ball ins Out - 30:15 für Thiem.
  • 20:45 Uhr: Doppelfehler hinterher - 15:15.
  • 20:44 Uhr: Thiem unbeeindruckt! Er beginnt sein Aufschlagspiel mit einem Ass - 15:0.
  • 20:44 Uhr: Und schon ist das Spiel durch, Marterer verkürzt auf 2:4 im zweiten Satz.
  • 20:43 Uhr: Thiem versucht den am Netz stehenden Marterer mit einem Ball durch die Beine zu überraschen, der Deutsche ist aber aufmerksam und beschließt den Ballwechsel per Vorhand-Volley. 40:15.
  • 20:43 Uhr: Zunächst ein Punktgewinn für Marterer, dann ein grandioser Rückhand-Longline-Winner von Thiem - 30:15.
  • 20:42 Uhr: Thiems Vorhand-Volley landet im Out, Marterer geht in seinem Service-Game mit 15:0 in Führung.
  • 20:40: Ein piekfeiner Vorhand-Cross-Passierball aus dem Lauf heraus von Dominic Thiem. Er gewinnt das Game und stellt auf 4:1.
  • 20:39 Uhr: Thiem probiert's beim zweiten Aufschlag mit Serve and volley - das ging leier nicht auf, sein Vorhand-Winnder landet im Out - 40:30.
  • 20:39 Uhr: Service-Winner von Thiem - 40:15.
  • 20:38 Uhr: 30:15
  • 20:38 Uhr: Aufschlag-Winner hinterher - 30:0.
  • 20:37 Uhr: Vorhand-Fehler von Marterer, Thiem geht bei seinem Aufschlag mit 15:0 in Führung.
  • 20:36 Uhr: Vorhand von Marterer ist zu lang - Thiem holt sich das Break und führt mit 3:1 im zweiten Satz.
  • 20:36 Uhr: Starke Inside-out-Vorhand von Thiem, da kann Marterer nicht mehr mit, zwei Breakbälle für Thiem.
  • 20:35 Uhr: Zwei lange Ballwechsel, 15:30.
  • 20:34 Uhr: Wunderbarer Rückhand-Cross-Passierball von Dominic Thiem - 0:15 bei Aufschlag Marterer.
  • 20:32 Uhr: Endlich! Aufschlag auf den Körper von Marterer, der Deutsche bringt den Ball nicht übers Netz, das Spiel ist durch, Thiem führt mit 2:1 im zweiten Satz.
  • 20:32 Uhr: Starker Vorhand-Longline-Winner von Thiem, nächster Spielball für den Österreicher.
  • 20:31 Uhr: Doppelfehler, wieder Einstand.
  • 20:31 Uhr: Sehr gefühlvoller Volley von Thiem - Vorteil für ihn.
  • 20:30 Uhr: Marterer verschlägt den Return ins Netz - Breakball dahin, Einstand.
  • 20:30 Uhr: Jetzt wieder ein unerzwungener Fehler von Thiem, Breakball für Marterer.
  • 20:29 Uhr: Und eine Power-Punch per Vorhand von Thiem hinterher - Einstand.
  • 20:28 Uhr: Was für ein sensationeller Ballwechsel! Absolut spektakulär, wie sich beide Spieler hier wegfighten, sich über den ganzen Platz hetzen, Thiem macht den Punkt letztlich - 30:40.
  • 20:28 Uhr: Doppelfehler von Thiem, zwei Breakbälle für Marterer.
  • 20:27 Uhr: Thiems Rückhand-Slice misslingt völlig - 15:30.
  • 20:27 Uhr: Zuerst ein unerzwungener Fehler, dann ein Aufschlag-Winner von Thiem - 15:15.
  • 20:26 Uhr: Thiems Vorhand-Ball geht zu weit, das bringt Marterer den ersten Spielgewinn im zweiten Satz - 1:1.
  • 20:25 Uhr: Aufschlag-Winner von Marterer, das bringt ihm einen Spielball.
  • 20:25 Uhr: Marterer zückt am Netz im letzten Moment noch ab, hat gesehen, dass Thiems Passierball ins Out gehen würde und behielt Recht - 30:30.
  • 20:24 Uhr: Jetzt aber wieder ein unerzwungener Vorhand-Fehler - 15:30 bei Aufschlag Marterer.
  • 20:23 Uhr: Aber dieser Rückhand-Winner hat's in sich. 15:15.
  • 20:23 Uhr: Marterers Inside-out-Vorhand geht ins Out - 0:15 bei Aufschlag des Deutschen.
  • 20:22 Uhr: Endlich! Mit etwas Ballglück - der Rückhand-Slice-Ball von Thiem dürfte sichan Marterers Grundlinie versprungen sein - holt sich Thiem das erste Game im zweiten Satz.
  • 20:21 Uhr: Ein vergebener Ball, jetzt wieder ein Punktgewinn, wieder Spielball für Thiem.
  • 20:20 Uhr: Und ein Service-Winner hinterher, das ergibt wieder Spielball für Thiem.
  • 20:20 Uhr: Doppelfehler von Thiem - wieder Einstand.
  • 20:19 Uhr: In diesem Smash war jetzt viel Wut drin - Thiem erarbeitet sich den nächsten Spielball, Vorteil für ihn.
  • 20:19 Uhr: Jetzt ein Vorhand-Ball ins Out - alle drei Spielbälle vergeben, Einstand.
  • 20:18 Uhr: Rückhand ins Netz - auch der zweite Spielball ist dahin.
  • 20:17 Uhr: Marterer erläuft den Stop-Ball von Thiem, dieser schlägt die folgende Vorhand ins Netz, vergibt so den ersten Spielball.
  • 20:17 Uhr: Unerzwungener Vorhand-Fehler von Marterer - drei Spielbälle für Thiem.
  • 20:16 Uhr: Thiem startet gut in den zweiten Satz, geht schnell mit 30:0 bei eigenem Aufschlag in Führung.
  • 20:14 Uhr: Marterer verschlägt den Vorhand-Volley ins Aus, damit nützt Thiem gleich seinen ersten Satzball und stellt auf 7:5.
  • 20:13 Uhr: Noch ein Punkt für Thiem - zwei Satzbälle.
  • 20:13 Uhr: Thiem kontert einem Marterer-Angriff mit einem Super-Passierball, 15:30.
  • 20:12 Uhr: Noch behält er jedenfalls die Nerven, gleicht zum 15:15 aus.
  • 20:11 Uhr: Vorhand-Volley ins Netz - Thiem macht den ersten Punkt im Marterer-Aufschlagspiel.
  • 20:10 Uhr: Love-Game für Thiem! Er bringt seinen Aufschlag souverän durch und geht mit 6:5 in Führung. Jetzt ist Marterer unter Zugzwang.
  • Ein Marterer-Ball wird Out gegeben, der beansprucht das Hawk-Eye,d das ihm Recht gibt: Der Ball war auf der Linie und wird jetzt wiederholt.
  • 20:08 Uhr: Ein mächter Smash-Winner von Thiem zum Abschluss eines coolen Ballwechsels - 15:0.
  • 20:07 Uhr: Da war sie wieder, die krachende Vorhand von Marterer, der bringt sein Service zu-null durch und gleicht zum 5:5 aus.
  • 20:07 Uhr: Schneller Punktgewinn hinterher - 40:0, drei Spielbälle.
  • 20:07 Uhr: Schulmäßige Serve-and-volley-Variante von Marterer, der auf 30:0 stellt.
  • 20:05 Uhr: Aufschlag-Winner von Marterer - 15:0.
  • 20:04 Uhr: Mit einem gefühlvollen Rückhand-Volley-Stop beendet Thiem das Game, der Mühe hat, aber sein Service wieder durchbringt.
  • 20:03 Uhr: Spektakulärer Ballwechsel mit dem besseren Ende für Thiem, der sich einen Spielball erarbeitet.
  • 20:03 Uhr: Doppelfehler von Thiem - 30:30.
  • 20:02 Uhr: Thiem stellt auf 30:0, dann packt Marterer aber wieder seine Hammer-Vorhand aus und verkürzt per Winner auf 30:15.
  • 20:01 Uhr: Bitter für Marterer: Da "richtet" er sicht Thiem mustergültig her und schlägt dann die Vorhand vom Halbfeld aus per Rahmen ins Nirvana - 15:0 bei Aufschlag Thiem.
  • 20:00 Uhr: Ein mächtiger Smash von Marterer beendet das Spiel, er stellt auf 4:4 im ersten Satz.
  • 20:00 Uhr: Den ersten vergibt er - 40:30.
  • 19:59 Uhr: Ass hinterher, das ergibt zwei Spielbälle für Marterer.
  • 19:59 Uhr: Aufschlag-Winner von Marterer - 30:15.
  • 19:58 Uhr: Thiem kämpft in diesem Ballwechsel aufopfernd, bringt den Ball letztlich aber nicht mehr übers Netz - 15:15.
  • 19:58 Uhr: Marterer beginnt sein Aufschlagspiel mit einem Vorhand-Fehler - 0:15.
  • 19:56 Uhr: Noch zwei Aufschlag-Winner hinterher, damit bringt Thiem auch sein viertes Aufschlagspiel durch und führt jetzt mit 4:3.
  • 19:56 Uhr: Aufschlag-Winner - 30:15.
  • 19:55 Uhr: Jetzt legt er aber einen schönen Vorhand-Winner hinterher - 15:15.
  • 19:55 Uhr: Unerzwungener Fehler, Vorhand ins Netz - 0:15 bei Aufschlag Thiem.
  • 19:54 Uhr: Noch ein starker Aufschlag und ein Rückhand-Winner hinterher. Marterer gleicht zum 3:3 aus.
  • 19:54 Uhr: Ass von Marterer, Spielball für den Deutschen.
  • 19:53 Uhr: Super Vorhand-Cross-Winner von Thiem - Einstand.
  • 19:53 Uhr: Lob-Versuch von Thiem - leider ins Out. Damit steht's nach 0:30 jetzt 40:30 für Marterer.
  • 19:52 Uhr: Langer Ballwechsel, der leider mit einem Vorhand-Fehler von Thiem endet - 30:30.
  • 19:52 Uhr: Jetzt wieder die krachende Vorhand! Winner für Marterer, 15:30.
  • 19:52 Uhr: Starker Vorhand-Longline-Ball von Thiem - da bringt Marterer den Vorhand-Volley nicht mehr übers Netz - 0:30.
  • 19:51 Uhr: Der Vorhand-Volley von  Marterer ging weit ins Out - 0:15 bei Aufschlag des Deutschen.
  • 19:49 Uhr: Jetzt ist das Game durch - gottlob zugunsten Thiems, der das Spiel mit einem Service-Winner beendet, nicht ganz souverän, aber doch. Er führt 3:2 im ersten Satz.
  • 19:48 Uhr: Zunächst ein schneller Punktgewinn, dann ein Doppelfehler von Thiem - wieder Einstand.
  • 19:47 Uhr: Thiem wehrt auch den zweiten Breakball ab, diesmal mit einem Ass, Einstand.
  • 19:46 Uhr: Jetzt aber geht die Vorhand zu weit, wieder Breakball für Marterer.
  • 19:46 Uhr: Starker Vorhand-Winner von Thiem, der den Breakball damit souverän abwehrt.
  • 19:45 Uhr: Krachender Vorhand-Winner von Marterer, das gibt den ersten Breakball für den Deutschen.
  • 19:45 Uhr: Aufschlag-Winner - alles wieder im Lot, 30:30.
  • 19:45 Uhr: Knapp, aber doch out. Der Fehler von Thiem bringt ihn selbst leicht in Bedrängnis - 15:30.
  • 19:44 Uhr: Rückhand-Fehler von Marterer - 15:15.
  • 19:43 Uhr: Marterer kontert dem Service Thiems mit einer weit nach außen gehenden Rückhand, da kommt nicht mehr dran - 0:15 bei Aufschlag Thiem.
  • 19:43 Uhr: Jetzt auch noch Spielglück für Marterer, die Netzkante hilft dem Deutschen nach einer krachenden Vorhand zum Punkt- und damit zum Spielgewinn - 2:2 im ersten Satz.
  • 19:42 Uhr: Noch ein gefinkelter Aufschlag, mit dem Thiem nichts anfangen kann - Spielball für Marterer.
  • 19:42 Uhr: Marterer bleibt cool und wehrt beide Breakbälle dank zweier starker Aufschläge ab - Einstand.
  • 19:41 Uhr: Jetzt zwei unerzwungene Fehler von Marterer. Das ergibt zwei Breakmöglichkeiten für Thiem - 15:40 bei Aufschlag Marterer.
  • 19:40 Uhr: Zwei sehenswerte Ballwechsel, 15:15 bei Aufschlag Marterer.
  • 19:37 Uhr: Thiem serviert gefinkelt auf den Körper von Marterer, der verschlägt die Rückhand ins Aus. Thiem bringt also auch sein zweites Service-Game durch und stellt auf 2:1.
  • 19:37 Uhr: Thiem kontert, stellt auf 40:30.
  • 19:36 Uhr: Marterer hat richtig Punch in seinen Schlägen - das beweist der Linkshänder mit diesem krachenden Vorhand-Winner, der ihn auf 30:30 stellen lässt.
  • 19:36 Uhr: Zwei starke Punkte von Thiem folgen - 30:15 bei Aufschlag Thiem.
  • 19:35 Uhr: Jetzt auch der erste unerzwungene Fehler von Thiem, per Vorhand schlägt er den Ball ins Netz - 0:15.
  • 19:34 Uhr: Marterer schießt ein 213-km/h-Ass hinterher und gleicht zum 1:1 aus.
  • 19:34 Uhr: Power-Aufschlag von Marterer und ein Vorhand-Winner hinterher, das ergibt Spielball für Marterer.
  • 19:33 Uhr: Jetzt ein einfacher Vorhand-Fehler ins Netz - 30:30.
  • 19:33 Uhr: Erster unerzwungener Fehler von Marterer mit der Rückhand - nur noch 15:30.
  • 19:32 Uhr: Starker Ballwechsel! Thiem arbeitet defensiv extrem gut, verschlägt die letzte Rückhand aber - 30:0 für Marterer.
  • 19:32 Uhr: Auch Marterer kann aufschlagen. Er beginnt sein Service-Game mit einem Ass.
  • 19:31 Uhr: Wow! Thiem macht auch mit dem zweiten Aufschlag ein Ass. Und startet somit ganz souverän in die Partie, geht per Love-Game mit 1:0 in Führung.
  • 19:31 Uhr: Noch ein Ass - drei Spielbälle für Thiem.
  • 19:30 Uhr: Thiem rutscht gleich beim ersten Ballwechsel weg, macht aber trotzdem den Punkt und schießt dann ein Ass hinterher - 30:0.
  • 19:30 Uhr: Auf geht's! Thiem beginnt mit Aufschlag.
  • 19:27 Uhr: Das Einspielen ist weitgehend abgeschlossen. Die letzten Probe-Aufschläge werden vorgenommen, der Platzsprecher stellt gerade beide Spieler vor. Gleich kann's losgehen.
  • 19:26 Uhr: Auch der um ein Jahr jüngere Marterer spielt im grün-weißen Adidas-Outfit. Gegeneinander haben die beiden noch nie gespielt. Thiem gilt aber als ganz klarer Favorit, er ist in Halle an Nummer zwei gesetzt, Marterer steht auf Weltranglistenposition 123.
  • 19:23 Uhr: Die Spieler sind bereits am Platz, jetzt steht das Einspielen an. Thiem ist in der Kluft von den French Open aufgekreuzt: Also grün-weißes Outfit und ein grünes Stirnband dazu.
krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).