So, 19. November 2017

Kraihamer Sechster

16.06.2017 13:42

Ex-F1-Pilot Kobayashi mit Rekord zu Le-Mans-Pole

Der Japaner Kamui Kobayashi hat Toyota die Poleposition für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Wochenende gesichert. Der Ex-Formel-1-Pilot verbesserte in 3:14,791 Minuten den Rundenrekord auf der 13,629-km-Strecke um mehr als zwei Sekunden und verwies den von seinem Landsmann Kazuki Nakajima gesteuerten zweiten Toyota TS 050 Hybrid auf Rang zwei.

Dahinter folgen der erste der zwei Porsche 919 Hybrid mit Vorjahressieger Neel Jani (SUI). Kobayashi nahm den Streckenrekord recht gelassen zur Kenntnis. "Das war eine unglaubliche Runde, aber das Rennen dauert 24 Stunden", meinte der Ex-Sauber-Pilot.

Der Salzburger Dominik Kraihamer startet mit seinen zwei Kollegen Marco Bonanomi und Oliver James Webb im Enso CLM des ByKolles-Teams hinter den fünf Werksautos in der LMP1-Klasse aus der sechsten Position (+11,2 Sekunden).

In der GTE-Pro-Klasse war das Team mit Richard Lietz in einem Porsche 911 RSR an 13. Stelle klassiert (+37,8). Die in der GTE-Amateurklasse startenden Matthias Lauda (Aston Martin Vantage) und Klaus Bachler (Porsche 911 RSR) nahmen die Positionen zwei (+38,4) bzw. 13 (+40,6) ein.

Der Start zur 85. Auflage des zur WM zählenden Langstrecken-Klassikers durch den neuen Formel-1-Chef Chase Carey erfolgt am Samstag um 15 Uhr.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden