Fr, 25. Mai 2018

Ohne Helm unterwegs

16.06.2017 11:17

Zwölfjähriger mit Cousin (8) auf Mofa erwischt

Zwei Burschen, die ohne Helm und Nummerntafel mit einem Mofa unterwegs waren, sind der Exekutive am Donnerstag in Oberösterreich aufgefallen. Als die Beamten den Lenker und seinen Mitfahrer anhielten, blickten die Polizisten in besonders junge Gesichter: So saß am Steuer des Mofas ein Zwölfjähriger, am Sozius hatte sein acht Jahre alter Cousin Platz genommen.

Gegen 21 Uhr nahm die Spritztour der beiden Burschen in Sipbachzell im Bezirk Wels-Land ein plötzliches Ende. Die Beamten holten den Zwölfjährigen und seinen Cousin vom Mofa und suchten sofort die Eltern der beiden Lausbuben auf.

Diese gaben dann sogar zu, ihren Kindern das Mofafahren gestattet zu haben - allerdings nur auf einer Privatstraße. Die Erziehungsberechtigten müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden