Mo, 11. Dezember 2017

Trachtenmusik:

16.06.2017 08:47

Neumarkt will jetzt in Rom Eindruck machen

Großer Auftritt einer Abordnung aus Neumarkt in Rom: Die Trachtenmusikkapelle spielt Papst Franziskus ein Ständchen und nimmt auch bei der Fronleichnamsprozession am Samstag teil. Künstler Hans Weyringer bekommt am Ort eines seiner berühmtesten Werke die Ehrenbürgerschaft seiner Heimat verliehen.

"Wir haben schon länger nach einem Termin gesucht. Hans Weyringer in unserem Neumarkter Festsaal die Ehrenbürgerschaft zu verleihen, war aber nicht richtig stimmig für mich", schildert Bürgermeister Adi Rieger, wie die Idee entstand und er spricht damit das internationale Wirken des Künstlers von Rom bis Nazareth an. In der Kirche "Santa Maria dell’ Anima" gestaltete Weyringer das weit herum bekannte Benedikt-Fenster. An diesem besonderen Ort wird ihm am Samstagabend die Ehrenbürgerschaft von Neumarkt in einem feierlichen Akt verliehen. Der Beschluss, dass dem Künstler die Ehre zuteil wird, war in der Gemeindepolitik bereits am 29. Juni 2016 einstimmig gefallen. Die Urkunde liegt gut verwahrt im Koffer des Bürgermeisters. "Hoffentlich kommt er an", lacht Adi Rieger vor seinem Abflug in München. Neben ihm ist die Gemeinde auch durch Vorgänger Emmerich Riesner, Vize Herbert Schwaighofer und Amtsleiter Gerald Kronberger vertreten.

Die Gelegenheit ergab sich, weil die Trachtenmusikkapelle in den Vatikan eingeladen wurde. Auf die rund 50 Mitglieder der Kapelle warten jetzt große Momente: Am Samstagnachmittag sind sie Teil der Fronleichnamsprozession. Am Sonntag steht dann noch das Angelusgebet am Petersplatz am Programm und anschließend werden die Neumarkter Musiker rund um Kapellmeister Roland Eppenschwandtner dem Papst ein Ständchen spielen. Wegbereiter für diese großartigen Auftritte war der frühere Ortspfarrer Michael Max (er wechselte nach St. Virgil), der jetzt auch mit von der Partie ist.  Rom kennt er aus Studienzeiten gut. "Er ist der beste Stadtführer", freut sich der Bürgermeister schon.

Kirchenkonzert als Krönung des Besuches
Der Festakt in der Kirche "Santa Maria dell’ Anima"  wird in der Bibliothek des päpstlichen Institutes (gleich neben der Piazza Navona) stattfinden: Im Vorfeld wurde trotz örtlicher Distanz alles gut geplant. Mit Rektor Franz Xaver Brandmayr hat die Abordnung aus Neumarkt einen großartigen Gastgeber. Neben vielen Gratulationen für den neuen Ehrenbürger Hans Weyringer wird es auch noch ein Buffet und als Krönung ein Kirchenkonzert geben.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden