So, 17. Dezember 2017

Im Brighton-Visier

15.06.2017 17:10

Im ÖFB ignorierter Suttner vor Sprung nach England

Im ÖFB-Team ist er regelmäßig im "Abseits" gestanden, doch anderswo traut man ihm offenbar viel zu - Markus Suttner steht vor einem Wechsel in die englische Premier League! Der derzeit noch beim deutschen Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt engagierte Linksverteidiger könnte beim frischgebackenen Premier-League-Team von Brighton & Hove Albion landen. Laut "kicker"-Angaben liegt dem Ex-Austrianer ein unterschriftsreifer Vertrag vor - "nur" an der Ablösesumme des noch bis 2018 an Ingolstadt gebundenen Suttner hapert’s noch…

Denn offenbar will man vonseiten der "Seagulls" fürs Erste lediglich zwei Millionen Euro für den aus dem ÖFB-Team zurückgetretenen Suttner hinlegen - die Bayern wollen allerdings mindestens vier Millionen Euro kassieren. Was für Brighton spricht ist, dass der Österreicher seine Zelte bei den "Schanzern" nach dem Abstieg gerne abbrechen würde, um seine Freigabe soll er bereits gebeten haben.

Suttner, der in der vergangenen Saison mit vier direkten Freistoßtreffern auf sich aufmerksam machte und mit dieser Bilanz sogar die Nummer 1 in Europas Top-Ligen war, würde übrigens bei Brighton auf einen bisherigen Teamkollegen treffen: Bereits vor wenigen Wochen war der Wechsel des Ingolstadt-Spielmachers Pascal Groß in die südenglische Küstenstadt bekannt geworden…

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden