Mi, 13. Dezember 2017

Nachwuchsstürmer

14.06.2017 13:23

SKN leiht Entrup eine weitere Saison von Rapid aus

Der SKN St. Pölten hat sich mit dem SK Rapid auf eine Verlängerung des Leihgeschäfts für Maximilian Entrup geeinigt. Der Angreifer stürmt damit auch kommende Saison im Trikot der Niederösterreicher. Wie diese im Rahmen ihres Starts der Sommervorbereitung am Mittwoch bekannt gaben, besitzt der SKN auch eine Kaufoption für den 19-Jährigen.

Entrup war erst vergangenen Sommer vom FAC zu Rapid gekommen. Wenig später wurde bekannt, dass der Stürmer einst Mitglied der aktiven Austria-Fanszene war. Entrup hatte beim grünweißen Anhang dann keinen leichten Stand und wurde in der Winterpause schließlich verliehen. Bei St. Pölten kam er im Frühjahr auch verletzungsbedingt jedoch zu keinem Liga-Einsatz.

Neo-Sportdirektor Markus Schupp ist von seinen Qualitäten aber offenbar überzeugt. Entrup habe in der Vergangenheit sein Potenzial schon zeigen können. "Nun hat er bei uns ein weiteres Jahr die Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu machen."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden