Mo, 11. Dezember 2017

Paparazzi & Co.

14.06.2017 05:50

Nachbarn hassen Jolie: "Sie ist ein Albtraum!"

Erst vor Kurzem ist Angelina Jolie mit ihren sechs Kindern in ein 25-Millionen-Dollar-Anwesen in Los Feliz gezogen. Doch nach nur wenigen Tagen im neuen Luxusheim sind die Nachbarn von der Schauspielerin und ihrer großen Familie schon schrecklich genervt und schimpfen: "Angelina Jolie ist ein Albtraum!"

Seit wenigen Wochen ist Angelina Jolie stolze Besitzerin der historischen 25-Millionen-Dollar-Villa von Hollywood-Regisseur Cecil B. DeMille in Los Feliz, einem noblen Stadtteil von Los Angeles. Die Leinwandschönheit habe sich für das Luxusanwesen entschieden, da ihr Noch-Ehemann Brad Pitt ebenfalls in der Nachbarschaft wohnt. Mit dem Umzug in die Nähe des Ex habe Jolie im Sorgerechtsstreit ein versöhnliches Zeichen setzen wollen, heißt es.

Begeistert von der neuen Nachbarin ist aber offensichtlich nur Pitt selbst. Denn wie "RadarOnline" nun berichtet, habe sich die 42-Jährige innerhalb nur weniger Tage den Hass der übrigen Bewohner von Los Feliz zugezogen. "Es gibt andere Celebrities, die in dieser Enklave wohnen, aber es gibt schon so viel Aufmerksamkeit für Jolie, dass die ersten Probleme aufkommen", berichtet ein Insider der Promi-Plattform.

"Angelina Jolie ist ein Albtraum!"
Aktuell würden etliche Autos und Lastwagen um Jolies neues Anwesen geparkt sein und damit die Straßen und Zufahrten zu den Villen von etwa Casey Affleck oder Nathalie Portman versperren. Außerdem habe der Umzug von Jolie und ihren Kindern schon erste Paparazzi auf den Plan gerufen, die die Wohngegend mit ihren Teleobjektiven belagern. Ganz zum Missfallen der anderen Stars, die bislang ihr zurückgezogenes Leben in Los Feliz genossen haben. "Die Nachbarn fürchten, dass in Zukunft ständig Security im Wohnviertel ein- und ausgehen und das Haus umstellen wird."

Und eine weitere Sorge plagt Jolies Nachbarschaft, weiß der Insider: "Brads und ihre Kinder sind dafür bekannt, ziemlich unbändig zu sein. Außerdem haben sie keine geregelten Schulzeiten, was heißt, dass sie vermutlich ständig zu Hause sein und jeden Tag im Garten herumlaufen werden." Ist Angelina Jolie also eine Nachbarin aus der Hölle? Ja, sind sich die Bewohner der elitären Wohngegend sicher und schimpfen bereits: "Sie ist ein Albtraum!"

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden