Sa, 18. November 2017

Jubiläum am Berg:

13.06.2017 09:00

Perle im Krimmler Achental

Die pompösen Wasserfälle sind nur das Entree ins malerisch gelegene Krimmler Achental mit Tauernhaus, Eissee und Gletscherblick - und der Warnsdorferhütte, die nun ihr großes Jubiläum hatte. Seit 125 Jahren bietet sie Herberge für die Alpinisten, zur Freude von Hüttenwirt Ernst Meschik.

"Sie blickt gelassen auf das Krimmler Kees und widersteht dem Rütteln der Stürme. Sie stemmt verlässlich die Last des Schnees, mit der sie der Winter bepackt. Und sie hat in 125 Jahren weit mehr Zeit über dem Krimmler Achental verbracht, als einem einzelnen Menschen jemals vergönnt sein wird."

So steht es in der aktuell verfassten Festschrift zu Ehren der Warnsdorferhütte. Sie gilt seit 125 Jahren als das Herz des Alpenvereins Warnsdorf-Krimml. "Es ist ein wunderbares Erlebnis, dieses Jubiläum feiern zu dürfen", freut sich Sektionsobmann Sepp Mair. Mit mehr als 3000 Nächtigungen pro Jahr ist sie ständiger Stützpunkt für Bergrettung, Alpinpolizei, Vereine und Vereinsjugend. Vor allem aber ist sie Herberge für Bergsteiger und Wanderer.

Schutzhütte auf 2336 Metern
Seit 25 Jahren führt die Familie Meschik aus Maria Alm verlässlich die Schutzhütte auf 2336 Metern, die durch ihre Gemütlichkeit aber auch den unglaublichen Ausblick auf den mächtigen Gletscher vom Krimmler Kees und den Eissee in einem nahegelegenen Kessel mehr als beeindruckt.

Max Grill, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden