Di, 12. Dezember 2017

Lyoness Open

08.06.2017 19:08

Sepp Straka mit 69er-Runde bester Österreicher

Der in den USA lebende Sepp Straka war am ersten Tag der Lyoness Open in Atzenbrugg (NÖ) der bestplatzierte Österreicher. Der 24-Jährige spielte bei dem Golf-Turnier der Europa-Tour (1 Mio. Euro) am Donnerstag eine 69er-Runde (3 Schläge unter Par) und übertraf damit Ex-Sieger Bernd Wiesberger (70) und Neoprofi Matthias Schwab (72). Spitzenreiter war der Chilene Felipe Aguilar (65).

Straka hat im Vorjahr das Studium an der University of Georgia in Athens abgeschlossen und absolviert in der Heimat seinen einzigen Start auf der Europa-Tour. Der Doppelstaatsbürger lebt wie sein Bruder Sam seit mehr als zehn Jahren in den USA und ist dort auf der unter der PGA-Tour angesiedelten web.com-Tour engagiert, wo er zuletzt in Mexiko einen siebenten Platz erreicht hat. Im Tullnerfeld rangierte er bei seinem vierten Start vorerst an achter Stelle.

Durch zwei Bogeys auf den letzten zwei Löchern ließ sich Straka die gute Stimmung nicht verderben. "Das ist nicht das, was ich wollte, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Score von drei unter Par", erklärte Straka.

Wiesberger: "Kein Beinbruch"
Auch Mitfavorit Bernd Wiesberger vergab im Finish ein besseres Score. Nach einem Doppelbogey am vorletzten Loch schrieb der Burgenländer eine 70er-Runde an, gab sich aber dennoch halbwegs zufrieden. "Das ist kein Beinbruch, ich bin besser gestartet als bei meinem Sieg 2012."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden