Mi, 23. Mai 2018

Royaler Besuch

08.06.2017 14:25

Königin Sonja von Norwegen ist ein Wachau-Fan

Stellen Sie sich vor, eine Königin macht in Österreich Urlaub und keiner merkt es. Ist auch (beinahe) so geschehen. Aber fürs "Krone"-Foto nahm sich Königin Sonja von Norwegen dann zum Schluss doch noch eine Minute.

Eine Woche war sie in Aggsbach-Dorf bei der Familie von Mario Pulker zu Gast ("Wir sind natürlich sehr stolz, dass sie uns als Aufenthaltsdomizil ausgesucht hat"). Äußerste Diskretion war ihr ein Anliegen, doch gleich nach ihrer Abreise am Donnerstag verbreitete es sich wie ein Lauffeuer, dass die Wachau königliche Fans hat.

Unser Land steht bei Monarchen heuer hoch im Kurs. Erst Prinz Charles Anfang, dann Hollands Willem-Alexander und seine Maxima, Ende April. Dem royalen Reigen 2017 die Krone setzt Prinz Charles' Schwester auf. Prinzessin Anne kommt am 23. Juni in die Spanische Hofreitschule als Stargast der Fête Impériale.

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden