Fast-Food-Liebe

McDonald’s launcht eigene Mode-Kollektion

Mode in Kombination mit Fast Food ist kein neuer Trend. Bereits Jeremy Scott hatte in der Herbst-/Winter-Kollektion 2014 des italienischen Modehauses Moschino das McDonald’s-Logo in Handyhüllen und Pullis einfließen lassen. Nun beschloss der Fast-Food-Gigant selbst unter die Modemacher zu gehen.

"Einen Big Mac, Pommes und ein T-Shirt, bitte!" - Zukünftig ist eine solche Bestellung möglich! Gemeinsam mit der japanischen Marke Beams launchte McDonald’s nun nämlich seine erste eigene Kollektion, die über den Online-Shop "Rakuten" auch international erhältlich ist.

In der Kollektion gibt es kleine Taschen, iPhone-Cases, Caps und T-Shirts. Aber, es heißt: Schnell sein! Jedes Teil ist nur auf jeweils 300 Stück limitiert!

Was meint ihr dazu? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
Redaktion
City4U
Kommentare
Mehr