Sa, 25. November 2017

Vatertag

10.06.2017 06:00

Das sind die heißesten Promi-Papas der Welt!

Rechtzeitig vorm sonntäglichen Vatertag ist George Clooney endlich Mitglied im coolsten Klub der Welt geworden: den "Sexiest Dads Alive", den heißesten Promi-Papas der Welt!

"Ella, Alexander und Amal sind alle gesund, glücklich und es geht ihnen gut. George ist betäubt und sollte sich in einigen Tagen wieder erholen", mit diesem witzigen Statement ließ Hollywoodsuperstar George Clooney vor wenigen Tagen die Geburt seiner Zwillinge Ella und Alexander bekanntgeben. Der zweifache "Sexiest Man Alive" gehört damit jetzt eindeutig zu den heißesten Papas der Welt - wenn auch mit dem grausten Bart von allen. Bei ihm stellte sich das Vaterglück erst mit 56 ein.

Ebenfalls erst seit Kurzem im Klub ist der "Sexiest Man Alive" des Jahres 2011, Bradley Cooper. Modelshönheit Irina Shayk brachte Anfang April die erste Tochter des 42-jährigen "Hangover"-Stars, Lea de Seine Shay Cooper, zur Welt.

Der schöne "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth (33) ist nicht nur eindeutig der Gott der Liste, sondern ebenfalls ehemaliger "Sexiest Man Alive": Er hat drei Kinder mit seiner Frau Elsa Pataky (40): Tristan Hemsworth (3), Sasha Hemsworth (3) und India Rose Hemsworth (5).


Brad Pitt (53) ist einer der schönster Väter, das ist unbestreitbar. Leider streitet der Ex-"Sexiest Man" gerade mit seiner in Scheidung lebenden Frau Angelina Jolie (42) um das Sorgerecht für die drei leiblichen Kinder Shiloh (11), Vivienne (8), Knox Leon (8) sowie die drei adoptierten Kinder Maddox (15), Pax (13) und Zahara (12).

David Beckham (42) hat mit Ehefrau Victoria die Kinder Brooklyn (18), Romeo (14), Cruz (12) und Nesthäkchen Harper (5). Der "Sexiext Man Alive" von 2015 darf als Vorbild für die anderen sexy Väter gewertet werden, so liebevoll kümmert er sich um seine Kinderschar, wie man auf Instagram live mitverfolgen kann.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden