So, 17. Dezember 2017

Freude über Geburt

07.06.2017 08:27

Clooney-Zwillinge werden mit Geschenken überhäuft

Am Dienstag haben George und Amal Clooney die Geburt ihrer Zwillinge Ella und Alexander bekannt gegeben. Und kaum war die Nachricht publik, machte sich Oma Alamuddin bereits auf zum Baby-Shopping. Doch nicht nur von der Familie bekommen die Promi-Zwillinge haufenweise Geschenke.

"Ella, Alexander und Amal sind gesund und munter. George ist sediert und sollte in den nächsten Tagen wieder auf die Füße kommen", ließen George und Amal Clooney am Dienstag in einem Statement die Geburt ihrer Zwillinge verkünden. Aber nicht nur bei den frischgebackenen Eltern ist die Freude über den Nachwuchs riesengroß, sondern auch bei der Familie. Wie die "Daily Mail" nämlich berichtet, machte sich die Mama der Staranwältin nur wenige Stunden, nachdem ihre Enkerl das Licht der Welt erblickt hatten, zum Baby-Shopping in die Londoner Innenstadt auf.

Demnach wurde Baria Alamuddin mit einer prall gefüllten Einkaufstasche in der Hand beim Verlassen des Geschäfts "E-Side" gesichtet - ein Shop, der sich selbst als "Familiengeschäft für modernes, natürliches Leben" bezeichnet. Zu kaufen gibt es hier unter anderem Babykleidung aus Bio-Baumwolle und Holzspielzeug. Die stolze Oma wird da sicherlich fündig geworden sein ...

"Speziallieferung" von Rande Gerber
Doch nicht nur die Familie überhäufte die Clooneys und ihren Nachwuchs mit Geschenken. Auch Rande Gerber, Ehemann von Model Cindy Crawford, hatte für den Fall der Fälle wohl schon vorgesorgt. In einem witzigen Instagram-Video schiebt der Clooney-Kumpel zwei Kisten Tequila - natürlich von der Eigenmarke Casamigos - und drei Packungen Windeln durchs Bild. Zu dem Clip schreibt Gerber schlicht: "Speziallieferung".

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden