Fr, 24. November 2017

Schlager bis 2021

06.06.2017 19:20

Jungbullen heizen den Leiberl-Kampf an

Der größte Druck auf die Stammelf? Wird in der neuen Saison wohl erstmals nicht von den "echten" Neuzugängen ausgeübt. Double-Gewinner Salzburg verlängerte gestern mit Xaver Schlager das nächste Talent aus der Crew der Youth League-Helden. Der 19-jährige Mittelfeldspieler ist neben Igor, Wolf, Haidara und Daka der fünfte Jungbulle mit großen Startelf-Ambitionen.

Die großen Transfer-Sensationen werden in der ersten freien Woche nach Saisonschluss ausbleiben. Weil einerseits gar keine eingeplant sind, Sportdirektor Christoph Freund nach dem Double-Gewinn andererseits auf Urlaub weilt. Abgesehen davon hat Salzburg ja schon einen echten Neuzugang und drei "unechte" Transfers getätigt. Mahamadou Dembele kommt von  der U19 Paris St. Germains, Yabo, Gulbrandsen und Dabbur kehren von ihren Leihen zurück.

Ob Yabo und Co. den Kampf ums Stammleiberl anheizen werden, bleibt abzuwarten. Der Deutsche, der Norweger und der Israeli konnten im Herbst nicht überzeugen. Zumindest gleichwertige Chancen auf einen Stammelf-Platz von Trainer Oscar sollten fünf Youth League-Helden haben. Igor, Wolf, Haidara und Daka  sind kürzlich in den Erste-Kader "befördert" worden.

Liefering rüstet auf
Xaver Schlager - verlängerte bis 2021 -  kickte ebenfalls in der Mini-Champions League, hat zudem schon 15 Bundesliga-Spiele in den Beinen. Personalnews gibt’s auch beim FC Liefering: Meister, Kirim, Sturm, Gölles, Antosch, Stumberger werden aus der Akademie hochgezogen. Schuster und Schmidt verlängern bis 2018, Letzterer als Bullen-Kooperationsspieler.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden