Do, 14. Dezember 2017

WEGA & Cobra vor Ort

06.06.2017 16:53

21-Jähriger löst mit Feuerzeug Großeinsatz aus

Zeugen haben am Dienstag um 15.30 Uhr die Polizei alarmiert: Ein 21-Jähriger drohe auf seinem Balkon in der Gregorygasse in Wien-Liesing damit, eine Granate zu zünden. Wenig später die Entwarnung: Es habe sich lediglich um ein Feuerzeug gehandelt.

Zeugen hatten die Polizei informiert: Der 21-Jährige drohe damit, sich in die Luft zu sprengen.

Kurze Zeit später trafen mindestens zehn Funkwagen ein. Auch Beamte der WEGA und Cobra sowie Feuerwehr und Rettung waren vor Ort.

Dann kam doch noch die Entwarnung: Es handelte sich um einen Fehlalarm. Der Mann hatte lediglich ein Feuerzeug mit Handgranatenoptik in den Händen gehabt.

Alexander Bischofberger-Mahr
Alexander Bischofberger-Mahr
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden