Mo, 28. Mai 2018

9. bis 11. Juni

12.06.2017 09:16

Fesch'markt Wien #14

Der FESCH’MARKT als Österreichs größtes Festival für Kreative bietet dem Nachwuchs an Künstlern, Designern und Gastronomen ein Sprungbrett, um ihre Kreationen hinaus aus den Werktstätten zu tragen und auf einem urbanen Marktplatz zu präsentieren. - und das bereits 7x im Jahr! Der nächste Fesch'markt findet von 9. bis 11. Juni in der Ottakringer Brauerei statt.

Über 220 Aussteller werden wieder die unzähligen Treppen der Ottakringer Brauerei erklimmen um ihren Fesch'spirit bis in den letzten Winkel zu tragen. Jungdesigner und Kleinproduzenten aus den Bereichen Kunst, Produktdesign, Accessoires, Möbel, Mode, Kids Design, Food und Delikatessen zeigen die feschen Ergebnisse ihres kreativen Schaffens und inspirieren mit liebevoll hergestellten Produktneuheiten.

Zudem stehen zahlreiche Specials, wie etwa Workshops oder die Möglichkeit einer Henna-Bemalungen, am Programm.

Eintritt: 4 Euro (Stempel gültig für alle drei Tage), Kids free

Was: Fesch'markt Wien #14
Wann: 9. Juni bis 11. Juni
Wo: Ottakringer Brauerei, 16., Ottakringer Platz 1

Julia Ichner
Julia Ichner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Höchstgericht urteilte
Bar darf sich nicht „asylantenfrei“ nennen
Österreich
Pilot blieb unverletzt
Drohne kollidiert über Staudamm mit Helikopter
Elektronik
Duell mit Salzburg
Lustiger Fauxpas! ORF lässt Austria 43:0 führen
Fußball National
krone.at-Sportstudio
Lara kuschelt, Thiem kämpft, Röcher geht
Video Sport
Keine Verlängerung
Stefan Maierhofer verlässt SV Mattersburg
Fußball National
Prinz in Gefahr
Terrorist wollte Prinz George mit Eis vergiften!
Video Stars & Society

Für den Newsletter anmelden