So, 17. Dezember 2017

Ganz schön versaut!

06.06.2017 09:07

Emily Ratajkowski: Po-Grapscher im Urlaub

Im Italien-Urlaub geht's bei Emily Ratajkowski offensichtlich ganz schön versaut zu! Die schöne Britin teilte jetzt nämlich ein kurzes Video auf Instagram mit ihren Fans, in dem zu sehen ist, wie eine Freundin ihr beherzt auf den knackigen Po grapscht - Schlammkur inklusive!

Emily Ratajkowski lässt derzeit in der Toskana ihre Seele baumeln - und hat dabei offensichtlich sehr viel Spaß. Das jedenfalls beweist ein kurzer Clip, den die Schöne jetzt auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte.

Beim Besuch der Naturquelle Bagni San Filippo konnte eine Freundin angesichts des sexy Badeanzuges, bei dem vor allem die knackige Kehrseite des Models recht unbedeckt bleibt, nämlich einfach nicht widerstehen und packte beherzt zu. Zurück blieben zwei Handabdrücke aus Schlamm.

Der versaute Po-Grapscher-Clip sorgte bei den Fans natürlich für Freudenstürme. Schon an die 4,5 Millionen Mal wurde das Boomerang-Video in nur einem Tag geklickt. Ob die Schlammpackung das Geheimnis für die pralle Rückenansicht der 25-Jährigen ist, bleibt jedoch Emilys kleines Geheimnis ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden