Mi, 22. November 2017

Reals CL-Triumph

04.06.2017 12:24

Presse: „Zwölf Mal Legende“ und „ein Dolchstoß“

Spanische und italienische Pressestimmen zum Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Juventus Turin (4:1):

SPANIEN:

"Marca": "Die Legende der Champions League. Madrid zerstört die Juve und holt die 'Duodecima' (Zwölfte) dank einer denkwürdigen zweiten Hälfte (...) Neben den sechs Europapokalen der Landesmeister gibt es jetzt auch sechs Champions-League-Trophäen. Die beste Mannschaft der Schwarz-Weiß-Ära ist jetzt auch die beste Mannschaft der Farb-Ära."

"AS": "Zwölf Mal Legende. Madrid nimmt Juventus auseinander. Die zweite Hälfte wird man nie vergessen (...) Nach der Pause sind die Italiener verschwunden. Historisches Double der Weißen."

ITALIEN:

"Gazzetta dello Sport": "Ein weiterer Dolchstoß ins Herz. Eine weitere Kerbe an der Mauer der Niederlagen eines europäischen Gefängnisses, die zu sagen scheint: "lebenslänglich". So nah an der befreienden Freude, so sehr zurückgestoßen in den tiefen Brunnen der Depression der verlorenen Finales."

"La Repubblica": "Der Alptraum von Juventus ist in einer weiteren verhexten Nacht erschienen. Der seit 21 Jahren gejagte Pokal geht erneut an Real Madrid."

"La Stampa": "Der Fluch, der auf Juve in der Champions League liegt, geht weiter. Schon wieder zerbricht der Traum in den letzten 90 Minuten. Nur ein Schritt vom Glück entfernt. Der Pokal bleibt ein Trugbild."

"Corriere dello Sport": "Eine weitere Enttäuschung, und diese ist galaktisch. Sie waren und sie sind stärker. Die anderen. (...) Es hat nicht die Individualität gewonnen, sondern die Mannschaft. Real hat mit Kroos und Modric gewonnen, die Khedira und Pjanic überlegen sind."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden