Mo, 18. Dezember 2017

Klagenfurt

02.06.2017 16:59

5 Tage auf der Messe leben und 10.000 € gewinnen!

Für die Herbstmesse sucht das Energieforum Kärnten noch drei Pärchen oder Team-Partner, die während der Veranstaltung "Go Green" fünf Tage lang in Messe-Häusern wohnen und dort Nachhaltigkeit (er)leben. Das Preisgeld für die Gewinner: 10.000 Euro.

Ob es zwei Freunde, Verliebte oder Geschwister sind, jede oder jeder kann sich für die "Big-Green"-Challenge auf der Klagenfurter Herbstmesse bewerben. Insgesamt sucht das Energieforum drei Pärchen, die als "Helden der Nachhaltigkeit" fünf Tage lang, von 13. bis 17. 9., in Messe-Häusern leben und dort täglich spannende, lustige und vor allem nachhaltige Aufgaben meistern, die von der Pädagogischen Hochschule gemeinsam mit den Ausstellern entwickelt worden sind.

Als "Dienstfahrzeug" gibt’s sogar einen nagelneuen Tesla, mit dem die Teilnehmer "sauber" ihre Einkäufe erledigen können.

Die Tagessieger erhalten Tagespreise und für die Gesamtsieger winken dann sogar 10.000 Euro. Unterstützt werden die "Helden der Nachhaltigkeit" von ihren Paten, Spielern des KAC, VSV und WAC.

Angelika aus Köttmannsdorf sucht noch einen umweltbewussten Partner für die Challenge, mit dem sie Jagd auf die 10.000 € machen kann. Anmelden unter: www.kaerntennachhaltig.net

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden