Mo, 18. Dezember 2017

In sexy Wäsche

02.06.2017 14:28

Raten Sie mal, wofür Kylie Jenner Werbung macht!

Eine sexy Pose, ein Bett und ganz wenig Stoff am Körper: So präsentiert sich Kylie Jenner derzeit auf ihrem Instagram-Profil. Mit diesem heißen Schnappschuss will die jüngste Kardashian-Schwester eines ihrer Produkte bewerben. Und Sie erraten nie, welches das ist. Kleiner Tipp am Rande: Es sind keine Dessous!

Schaut man sich das neueste Foto, das Kylie Jenner auf Instagram gepostet hat, an, fällt eines sofort ins Auge: die heißen Dessous, mit denen die 19-Jährige ihren sexy Kurven nur spärlich bedeckt. Doch die sind es nicht, die der jüngste Kardashian-Spross da an ihre Fans bringen möchte. Sondern etwas ganz anderes.

Denn mit dem heißen Foto macht die kleine Schwester von Kim Kardashian Werbung für ihre neuesten Lippenstift. Der ist allerdings in einem solch dezenten Nude-Ton gehalten, dass man ihn selbst, lässt man die lasive Pose und die scharfen Kurven Kylies mal außer Acht, nicht wirklich erkennen kann.

Ein kluger PR-Schachzug ist diese Werbemasche der hübschen Reality-TV-Darstellerin aber alle Mal. Denn Sex sells, das weiß vor allem auch der Kardashian-Klan. Ob ein derart aufreizendes Foto aber überhaupt nötig gewesen wäre, ist zu bezweifeln. Immerhin gehen Kylie Jenners Beauty-Produkte ohnehin immer weg wie die warmen Semmeln ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden