Mo, 18. Dezember 2017

80´s Kletterfestival

01.06.2017 11:30

Dritter King of Kanzi

Wer die Stars der europäischen Kletter- und Bergsteigerszene treffen möchte und von ihnen lernen will, hat vom 2. bis 5. Juni 2017 beim Kanzianiberg bei Finkenstein die Chance dazu. Nives Meroi, Romano Benet, Mich Kemeter, Jacopo Larcher, Markus Pucher, Lisi Steurer und Steve House stimmen sich ein, wenn es beim 80er Jahre Klettermarathon um den heiß-begehrten Preis, die "Goldene Lycra Nadel” geht.
 

Freitag, 2.Juni: Österreich Premiere von Nives Merois Alpin-Show

Den Auftakt des Festivals machen am Freitag, den 2. Juni Nives Meroi und Romano Benet mit einer Österreich Premiere ihrer Multimedia Präsentation "Makalu: Drei Geschichten ein Berg”. Nives Meroi kämpfte einst um die weibliche Erstbegehung aller 14 Achttausender Berge im Alpinstil. Obwohl sie voran war, hat sie das Rennen zum Wohle der Gesundheit ihres Mannes Romano, welcher 2014 schwer erkrankte, aufgegeben. Gemeinsam haben sie dieses Tief überwunden und erzählen nun über Partnerschaft, Höhen, Tiefen und ihre drei Versuche am Makalu. Mitte Mai dieses Jahres haben Nives und Romano sich ihren Lebenstraum erfüllt, indem sie alle Achttausend-Meter Berge im Alpinstil ohne künstlichen Sauerstoff erklommen haben. Ein spannender Abend mit deutscher Übersetzung.

Samstag, 3. Juni: Lernen, Staunen, Chillen
Der Samstag steht im Zeichen des Lernens, Staunens und Chillens. Mich Kemeter, Solo-Kletterer und Highliner wird auf einer Highline zwischen den Felswänden des Kanzianibergs balancieren. Andrea Doblinder, eine der weltweit besten Highlinerinnen wird gemeinsam mit Tom Saueregger Slacklines in der Climbing Village spannen und hilft alle Interessierten bei ihren ersten Schritten am Seil.

Für Kletteranfänger und Experten werden den ganzen Tag über Workshops und Kurse von internationalen Kletterstars und Bergführern der Region angeboten:

Von der Kletterhalle an den Felsen Intensivkletterkurs für Frauen mit Bergführerin Lisi Steurer
•    Klettern, Taktik, Technik - Verbessere deine Felsklettertechnik LaSportiva Workshop mit Jacopo Larcher
•    Sportklettern für Bergsteiger und Alpinisten Patagonia Workshop mit Steve House
•    Boulder-Gaude mit Mich Kemeter
•    Top-Rope-Schnupperklettern für die ganze Familie
•    4-stündiger Kletteranfängerkurs Kletter-Basics mit lokalen Bergführern
•    Magic Mountain Trail Geführte Klettersteigtouren mit lokalen Bergführern
•    Slackline Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene
•    Acro-Yoga Einführungsworkshop mit Flyrama

Im Kletterdorf gibt es Produkte von namhaften Bergsportfirmen wie Grivel, Patagonia, Friction Labs, Chillaz, Beal und Hängematten von Take Me To The MOON gratis zu testen.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Mit Farm-to-Table Produkten und lokalen Leckereien stärken sich die Besucher in der Climbing Village.

Filmvorführung: Jeff Lowe’s Metanoia
"Metanoia”Sterblichkeit, umlegt. Ein schillernde Gestalt des Kletterns der Achtziger. Eine Inspiration der Gegenwart. Jeff wird live per Skype aus den USA für FAQ’s dazugeschalten.

Im Anschluss laden wir zu einer Prodiumsdiskussion geleitet von Dr. Thomas Brandauer mit Extrem-Bergsteiger Markus Pucher, Solokletterer Mich Kemeter, Alpinistin Lisi Steurer zum Thema: "Soloklettern! Ein Blick hinter die Kulissen” ein.

Sonntag, 4.Juni: In die Leggings, Lycra, Los! 80’s Klettermarathon
Am Sonntag werden zum dritten Mal die Kings und Queens of Kanzi gekrönt. Kletterer in bunten Leggings, mit knalligen Stirnbändern und Bärten a la Magnum sammeln beim Klettermarathon mit onsight-gekletterten Routen wertvolle Punkte. Ehrgeiz und Spaß sind im Wechselspiel. Denn geklettert wird an den über 300 Routen für 8 Stunden und gestartet wird in folgenden Kategorien:

•    Männer U80 (Summe Alter) und Ü80  1-3. Platz
•    Frauen U80 und Ü80                                          1-3. Platz
•    Mix U80 und Ü80                                                 1-3. Platz
•    Team mit den meisten Routen      
•    Team mit der schwersten Route    

Gegrillt und gechillt wird am Fuße des Kanzianibergs im Kletterdorf.
Die Kings and Queens werden mit lässigen Sachpreisen der Sponsoren geehrte. Alle Teilnehmer erhalten Goodie-Packages mit Produkten von den Sponsoren.

25 Jahre IG-Sportklettern
Die gezeigt, was in den letzten 25 Jahren so passiert ist.

Montag, 5. Juni: After-Climbing Beach Fun am Faaker See
Mit einem kamoten after-climbing Beach-Day und mit gratis Frühstücks-Kaffee lassen wir das Festival bei Beach von Camping Anderwald ausklingen.
SUP und Kayaks kann man vor Ort checken.
 

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).