Do, 14. Dezember 2017

Samsung-Neuheit

01.06.2017 09:38

"The Frame" ist TV und Gemälde zugleich

Bildschirm oder Gemälde? Mit "The Frame" hat Samsung einen neuen Fernseher vorgestellt, der durch seine besondere Fassung wie ein Kunstwerk wirkt. "The Frame" sei mehr als nur ein Fernseher, nämlich "funktionelles Gerät und dekoratives Einrichtungsobjekt zugleich", heißt es in einer Mitteilung des Konzerns. Fernseher erfüllten somit einen neuen Zweck im Wohnbereich.

Im sogenannten Art-Modus zeigt das Gerät demnach beliebte Kunstwerke oder private Familienfotos, die per App eingestellt werden können. Über 100 Kunstwerke international bekannter Künstler aus zehn verschiedenen Kategorien wie beispielsweise Wildlife, Pop Art, Digital, Street Art oder Stillleben sind bereits vorinstalliert. Weitere Gemälde können im Rahmen eines kostenpflichtigen Abos bezogen oder auch einzeln erworben werden.

Der UHD-Fernseher ist in den Bildschirmgrössen 55 und 65 Zoll erhältlich. Diese können mit unterschiedlichen Rahmen in den Farben Walnuss, Beige, Holz oder Weiß kombiniert werden. Das Display selbst lässt sich laut Samsung direkt und lückenlos an die Wand montieren. Alle notwendigen Verbindungen werden in einem einzigen transparenten Kabel zusammenfasst.

Weiterer Clou: "The Frame" wechselt automatisch zwischen unterschiedlichen Einstellungen, die dabei auf einen Umgebungslicht- und Bewegungssensor reagieren. Der Lichtsensor misst die Helligkeit im Raum, auf die sich der Fernseher zur besseren Sichtbarkeit seiner Inhalte automatisch einstellt. Der Bewegungssensor erkennt, wenn sich jemand im Raum befindet. Wenn gerade niemand im Raum ist, wechselt der Fernseher automatisch in den Stromsparmodus und wird erst wieder aktiv, wenn er erneut Gesellschaft bekommt.

"The Frame" soll in Österreich ab Mitte Juni für 2199 Euro (55 Zoll) bzw. 2999 Euro (65 Zoll) erhältlich sein. Die Deko-Rahmen in Aluminium und Holz kosten jeweils 229 Euro (55 Zoll) und 279 Euro (65 Zoll).

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden