Do, 23. November 2017

French Open

31.05.2017 13:37

SIEG! Thiem wirft auch Bolelli problemlos raus

Die nächste beeindruckende Vorstellung von Dominic Thiem in Roland Garros! Österreichs Nummer eins ist am Dienstagnachmittag bei den French Open mit einem ungefährdeten Dreisatz-Sieg gegen den Italiener Simone Bolelli in die dritte Runde eingezogen. Am Ende hieß es 7:5, 6:1, 6:3. (Im Video oben sehen Sie, wie eine Thiem-Trainingssession - in diesem Fall direkt neben Rafael Nadal - aussieht.)

"Es war eine solide Performance, ein bisschen ein schlechter Start mit 0:3, aber dann ist es immer besser geworden. Ich bin glücklich, dass ich in drei Sätzen durch bin", sagte der 23-Jährige erfreut. In der dritten Runde (Freitag) trifft Thiem nun auf den US-Amerikaner Steve Johnson, der gegen den Kroaten Borna Coric in vier Sätzen die Oberhand behielt. Im Head-to-Head führt der Lichtenwörther mit 1:0. Der als Nummer 25 gesetzte US-Amerikaner vergoss nach dem in 3:53 Stunden hart erkämpften 6:2,7:6(8),3:6,7:6(6)-Erfolg über Coric (CRO) bittere Tränen: Der Wien-Finalist 2015 hat erst vor knapp drei Wochen seinen Vater Steve senior verloren, der im Alter von 58 Jahren überraschend im Schlaf verstorben war.

Schwache Chancenverwertung
Angesprochen auf seine schwache Chancenverwertung (nur 6 von 30 Breakbällen) und auch seine lange Zeit für seine Verhältnisse schlechte Aufschlagleistung war Thiem nicht beunruhigt. "Das war natürlich jetzt nicht meine beste Leistung, aber ich habe trotzdem in drei Sätzen gewonnen. Das ist sehr positiv", sagte Thiem, der gerne auch noch Reserven für die späteren Runden hat. "Ich mag es auch nicht, wenn ich in den ersten Runden unfassbar spiele. Es ist mir lieber, ich hebe mir meine wirklich guten Leistungen für ein bisserl später auf."

Noch ohne Satzverlust
Erstmals in seiner Karriere hat Thiem die ersten beiden Major-Runden jeweils mit 3:0-Sätzen gewonnen. "Ja, zweimal drei Sätze, da kann ich mich nicht beschweren." Den Ärger über viele vergebene Breakbälle (allein acht bei 3:2 im dritten Satz: "das ist unfassbar") konnte Thiem neuerlich gut schlucken. "Ich bin trotzdem ruhig geblieben und habe ihn dann im nächsten Game gebreakt." Fakt ist natürlich auch für den Vorjahres-Halbfinalisten von Roland Garros: "Ich muss mich nächste Runde wieder steigern."

Hier gibt's den Live-Ticker zum Nachlesen:

Dominic Thiem - Simone Bolelli 7:5, 6:1, 6:3

  • 13:36 Uhr: Und noch ein Ass! Das bedeutet: SIEG für Dominic Thiem! Er setzt sich mit einer letztlich beeindruckenden Vorstellung in drei Sätzen durch und zieht in Runde drei ein.
  • 13:35 Uhr: Noch ein Ass - zwei Matchbälle für Thiem!
  • 13:35 Uhr: Ass! 30:15.
  • 13:34 Uhr: Zunächst 0:15, aber jetzt ein toller Vorhand-Cross-Winner - 15:15.
  • 13:33 Uhr: Na, bitte, geht doch! Thiem nützt jetzt gleich seine erste Breakchance mit einem Rückhand-Longline-Winner. 5:3! Das dürfte die (Vor-)Entscheidung gewesen sein.
  • 13:33 Uhr: Toller Return-Winner von Thiem mit der Rückhand - zwei Breakbälle für Thiem.
  • 13:32 Uhr: Kurioser Ballwechsel! Lange Rallye mit sehr hohen Flugbahnen der Bälle - schließlich verschlägt Bolelli und liegt mit 15:30 zurück.
  • 13:31 Uhr: Thiem verschlägt den ersten Ball bei Aufschlag Bolelli weit - 15:0.
  • 13:29 Uhr: Starker Aufschlag, Abschluss per Vorhand-Ball gegen Bolellis Laufrichtung! Thiem holt sich dieses Game ohne Probleme, er führt mit 4:3 im dritten Satz.
  • 13:28 Uhr: Toller Punktgewinn von Thiem. Einer krachenden Vorhand setzt er einen gefühlvollen Stop-Ball hinterher - 40:15, zwei Spielbälle.
  • 13:27 Uhr: Die Wut im Bauch treibt Thiem zu einem spektakulären Punktgewinn - 15:15.
  • 13:27 Uhr: Thiem ist weiter fehleranfällig, er beginnt sein Service-Game mt einem Doppelfehler - 0:15.
  • 13:26 Uhr: Jetzt ist das Game durch - leider zu Ungunsten Thiems, der sich zwei Fehler hintereinander leistet und Bolelli den Ausgleich zum 3:3 im dritten Satz "schenkt".
  • 13:25 Uhr: Dem tollen Punkt folgt - erraten! - ein unerzwungener Rückhand-Fehler. Thiem vergibt somit den zehnten Breakball in diesem Game.
  • 13:25 Uhr: Thiem erarbeitet sich den nächsten Breakball - äußerst spektakulär per Rückhand-Winner.
  • 13:24 Uhr: Thiem hat wieder Breakball und vergibt ihn wieder, diesmal weil Bolelli ihn über den Platz hetzt und per Smash abschließt.
  • 13:22 Uhr: Spielstand: Einstand, es geht weiter hin und her.
  • 13:22 Uhr: Niemand will dieses Game machen! Thiem vergibt die nächsten Breakchance, wieder Einstand.
  • 13:21 Uhr: Endlich wieder ein Rückhand-Winner longline von Thiem - nächste Breakchance, die insgesamt 26. in diesem Match.
  • 13:21 Uhr: Das Game entwickelt sich langsam zu einem Fehler-Festival. Jetzt verschlägt Bolelli wieder einen Vorhand-Ball deutlich ins Aus, Einstand.
  • 13:20 Uhr: Nicht zu glauben: Thiem vergibt den vierten Breakball in diesem Game, und zwar wieder per unerzwungenem Return-Fehler.
  • 13:20 Uhr: Bolelli schlägt einen Vorhand-Ball ins Netz - Breakball für Thiem.
  • 13:19 Uhr: Und schon wieder ein Return-Fehler von Thiem, der die nächste Breakchance liegenlässt.
  • 13:19 Uhr: Thiem hetzt Bolelli über den Platz, dieser kann nicht mehr mit - Vorteil für Thiem, wieder Breakchance.
  • 13:18 Uhr: Zunächst ein Vorhand-Fehler von Thiem, dann ein zulanger Vorhand-Ball von Bolelli, wieder Einstand.
  • 13:17 Uhr: Und auch die zweite Chance vergibt Thiem leichtfertig, diesmal mit einer Rückhand ins Netz - Einstand.
  • 13:17 Uhr: Thiem verzieht einen Rückhand-Ball deutlich, die erste Breakchance ist dahin.
  • 13:16 Uhr: Vorhandfehler von Bolellig - zwei Breakchancen für Thiem.
  • 13:16 Uhr: Und ein Spitzen-Vorhand-Winner hinterher - 15:30 bei Aufschlag Bolelli.
  • 13:15 Uhr: Thiem kontert mit einem starken Vorhand-Angriffsball und einem perfekten Abschluss per Smash - 15:15.
  • 13:15 Uhr: Bolelli kann richtig gut Tennis spielen, wie er bei diesem mächtigen Vorhand-Winner unter Beweis stellt. Er geht mit 15:0 in Führung.
  • 13:12 Uhr: Jetzt hat sich Thiem doch noch gefangen. Er schließt das Game zunächst mit einem Ass und dann mit einem Return-Fehler von Bolelli ab und geht mit 3:2 in Führung.
  • 13:12 Uhr: Thiem muss wieder über den zweiten Aufschlag gehen, schließt den Ballwechsel aber mit einem sehenswerten Winner nach einem Stop ab.
  • 13:11 Uhr: Was ist denn jetzt los? Noch ein Doppelfehler, der zweite in Serie, das bedeutet Breakball für Bolelli.
  • 13:11 Uhr: Und ein Doppelfehler hinterher - 30:30.
  • 13.10 Uhr: Ein Vorhand-Rahmen-Ball von Thiem landet im Out - 15:30.
  • 13:10 Uhr: Vorhand-Winner von Thiem - 30:0 bei seinem Aufschlag.
  • 13:09 Uhr: Bolelli bringt den Aufschlag durch - 2:2.
  • 13:08 Uhr: Thiem macht mit der Rückhand mächtig Druck, da kann Bolelli nicht mit, verschlägt seinerseits einen Rückhand-Ball ins Out 30:30.
  • 13:07 Uhr: ... und schießt einen unerzwungenen Vorhand-Fehler nach - 15:15.
  • 13:07 Uhr: Bolelli beginnt sein Aufschlag-Spiel mit einem Service-Winner - 15:0.
  • 13:05 Uhr: Thiem bringt sein Spiel durch, er geht im dritten Satz mit 2:1 in Führung.
  • 13:03 Uhr: Doppelfehler von Thiem - 15:30 bei Aufschlag Thiem.
  • 13:01 Uhr: Es hat etwas länger gedauert, aber Bolelli gleicht aus: 1:1!
  • 12:59 Uhr: Abgewehrt! Und Vorteil für den Italiener. Aber Thiem überzeugt mit einem wunderschönen Vorhand-Winner. Die zweite Breakchance. Aber Bolelli wehrt erneut ab!
  • 12:57 Uhr: Bolelli wehrt sich noch. Trotzdem bleibt sein Aufschlagspiel fehleranfällig. Wieder ein Vorhandfehler und Thiem hat die erste Breakmöglichkeit im dritten Satz.
  • 12:50 Uhr: Es geht los im dritten Satz. Thiem serviert und zeigt weiter seine Klasse. Souverän holt er sich das erste Game
  • 12:42 Uhr: Der Italiener kommt auf 40:40 heran, bleibt aber zu fehleranfällig. Thiem schnappt sich auch den zweiten Satz. Bravo!
  • 12:40 Uhr: So schnell geht's! Zwei Satzbälle für Dominic Thiem!
  • 12:38 Uhr: Ein einseitiges Game! Es steht 5:1! Alles läuft für Dominic Thiem!
  • 12:37 Uhr: Aufschlag Thiem. Bolelli wirkt müde. Der Niederösterreicher bleibt souverän: 40:0!
  • 12:34 Uhr: Der Italiener hält dagegen. Es geht hin und her. Wieder Gleichstand. Bei der fünften Breakchance klappt es dann. Mit einem missglückten Stoppversuch von Bolelli holt sich Thiem auch dieses Game.
  • 12:29 Uhr: Bolelli macht zu viele Fehler - und Thiem hat die nächste Breakchance!
  • 12:25 Uhr: Thiem gibt weiter Vollgas. Nach seinem ersten Volley-Fehler in der Partie knallt er die Bälle an die Linien, 3:1! Bravo!
  • 12:22 Uhr: Alles oder nichts! Bolelli setzt alles auf eine Karte und rettet sich, 1:2 aus seiner Sicht. Thiem führt noch immer mit einem Break.
  • 12:19 Uhr: Haarscharf! Thiem setzt den Ball knapp ins Aus. Einstand!
  • 12:18 Uhr: Jetzt spielt sich Thiem in einen Rausch - 15:40.
  • 12:17 Uhr: Wow! Thiem erläuft nahezu jeden Ball, Bolelli muss alles riskieren. Tolle Ballwechsel nun auf Suzanne Lenglen. 15:30, bei Aufschlag Bolelli.
  • 12:15 Uhr: Thiem übersteht eine brenzlige Situation, wehrt sogar einen Breakball ab. Am Ende bringt er aber sein Aufschlagspiel durch.
  • 12:12 Uhr: Lange Grundlinienduelle können die Zuschauer nun öfters bestaunen. Thiem muss auch nun wieder richtig kämpfen. Einstand bei Aufschlag Thiem.
  • 12:09 Uhr: BREAK! Perfekter Start für unseren Tennis-Superstar, der Bolelli gleich zu Beginn den Aufschlag abnimmt.
  • 12:08 Uhr: Der Italiener wehrt beide Breakchancen ab, um danach wieder einen Ball ins Netz zu schlagen. Wieder Breakball.
  • 12:07 Uhr: "Mamma mia!" Bolelli ärgert sich, die nächsten Breakbälle für Thiem - 15:40!
  • 12:05 Uhr: Bolelli eröffnet Satz Nummer zwei.
  • 12:02 Uhr: DURCHATMEN! Nach hartem Kampf gewinnt Thiem den ersten Satz mit 7:5.
  • 12:01 Uhr: 40:30 - Satzball für den Österreicher!
  • 11:59 Uhr: Super-Konter von Thiem - 15:15!
  • 11:57 Uhr: YES, BREAK! Thiem erkämpft sich das 6:5 und schlägt jetzt auf den Satzgewinn auf.
  • 11:56 Uhr: Es sieht gut aus! 0:40, drei Breakchancen für den Österreicher.
  • 11:55 Uhr: Jetzt wieder 0:30 bei Aufschlag Bolelli. Schafft Thiem jetzt das Break?
  • 11:54 Uhr: Mit starken Aufschlägen rettet sich Thiem. 5:5 - Hochspannung in Satz Nummer eins!
  • 11:53 Uhr: Nun schleichen sich wieder Fehler bei Thiem ein - 15:30.
  • 11:50 Uhr: Schade! Thiem konnte drei Breakbälle nicht nutzen, Bolelli führt 5:4! Hoffentlich rächt sich das nicht ...
  • 11:49 Uhr: Hart umkämpftes neuntes Game - wieder Einstand!
  • 11:46 Uhr: Bolelli setzt die Vorhand knapp ins Aus. Wieder Breakball.
  • 11:46 Uhr: Aber genauso stark abgewehrt vom Italiener. Einstand!
  • 11:45 Uhr: Thiem holt sich den Big Point! Mit einem grandiosen Volley stellt der Österreicher auf 30:40. Breakball!
  • 11:44 Uhr: Starker Rückhand-Winner von Thiem zum 30:30! Bolelli unter Druck ...
  • 11:42 Uhr: Nach einigen Bällen ins Aus nun ein genialer Winner auf die Linie von Thiem, der sein Aufschlagspiel zu null durchbringt. 4:4! Wenn es einen perfekten Moment für ein Break gibt, dann wohl jetzt.
  • 11:40 Uhr: Es ist noch kein hochklassiges Match am Court Suzanne Lenglen. Eigenfehler bestimmen das Geschehen.
  • 11:38 Uhr: Zu null! Stark serviert von Bolelli, in diesem Aufschlagspiel hatte Thiem nicht den Hauch einer Chance - 4:3!
  • 11:36 Uhr: Yes! Thiem stellt von 0:3 auf 3:3. Alles offen in Satz Nummer eins.
  • 11:35 Uhr: 30:0! Sieht gut aus für Thiem, dennoch kommen noch viel zu wenige erste Aufschläge ins Feld.
  • 11:33 Uhr: BREAK! Bolelli knallt die Vorhand ins Netz, Thiem verkürzt auf 2:3!
  • 11:32 Uhr: Thiem peitscht nun die Grundlinienschläge über das Netz, danach kommt der Fehler von Bolelli. 30:40, Breakball Thiem!
  • 11:30 Uhr: Thiem schreibt an - 1:3!
  • 11:28 Uhr: Und nun Einstand! Bereits der 7. unforced error von Thiem.
  • 11:27 Uhr: Thiem mit einem Doppelfehler - nach 40:0 nun 40:30!
  • 11:26 Uhr: Thiem knallt die Vorhand die Linie entlang, so kann es weitergehen - 30:0!
  • 11:24 Uhr: 0:3 aus der Sicht von Thiem! Das haben wir uns alle wohl ganz anders erwartet ...
  • 11:23 Uhr: Thiem kommt nicht gut in die Partie hinein, schon wieder 40:0 bei Aufschlag Bolelli.
  • 11:21 Uhr: BREAK! Bolelli schockt Thiem früh, geht mit 2:0 in Führung. Thiem mit Anlaufschwierigkeiten.
  • 11:20 Uhr: Und der nächste Breakball für den Italiener. Vor allem mit der Vorhand macht Thiem derzeit sehr viele Fehler
  • 11:19 Uhr: Thiem wehrt dank zweier tolle Aufschläge beide Breakchancen ab.
  • 11:18 Uhr: 15:40 - Thiem bereits beim ersten Aufschlagspiel unter Druck. Zwei Breakbälle!
  • 11:15 Uhr: Doch dann ging es schnell in die andere Richtung. Sehr solide bringt der Italiener sein Aufschlagspiel durch. Jetzt ist Thiem an der Reihe ...
  • 11:14 Uhr: Bolelli eröffnet die Partie mit eigenem Aufschlag und beginnt gleich mit einem Fehler.
  • 11:12 Uhr: Thiems Devise: Bolelli viel bewegen und mit seinen harten Grundlinienschläge Druck machen. Man darf gespannt sein, wie gut das dem Österreicher gelingt. Jetzt geht es gleich los ...
  • 11:08 Uhr: Traumhaftes Wetter in Paris: Bei strahlendem Sonnenschein und 19 Grad wärmen sich die beiden Spieler auf.
  • 11:03 Uhr: Thiem und Bolelli haben die Plätze bereits betreten. Jetzt beginnt das Einschlagen, es kann nicht mehr lange dauern.
  • 10:50 Uhr: Nach seinem Erfolg zum Start hatte Österreichs Tennisstar zwei Tage Pause. "Das ist bei einem Major eher ungewöhnlich. Umso mehr freu ich mich schon auf meine nächste Partie. Ich bin richtig heiß darauf!" Wir auch! In wenigen Minuten geht's los ...
  • 10:37 Uhr: Mit einem einstündigen Training (oben im Video) auf der Jean-Bouin-Anlage unweit von Roland Garros hat sich Thiem am Dienstag für sein Zweitrundenmatch eingeschlagen. Als Sparringpartner des 23-jährigen Niederösterreichers fungierte der Belgier David Goffin, der ihm bei programmgemäßem Verlauf am Sonntag im Achtelfinale gegenüberstehen würde.
  • 10:33 Uhr: Der 31-jährige Mann aus Bologna hat schwierige Zeiten hinter sich. Er musste sich im Juni 2016 einer Operation im linken Knie unterziehen und kehrte erst im Februar dieses Jahres auf die Tour zurück. Der Einzug in die zweite Runde nach erfolgreicher Qualifikation ist Bolellis größter Erfolg seit seiner Rückkehr.
  • 10:22 Uhr: Bolelli zeigte vor dem Duell Respekt vor Thiem. "Dominic ist in sehr guter Form. Er ist einer der besten Spieler der Welt. Es ist eine sehr schwierige Aufgabe", sagte der Italiener, rechnet sich aber auch Chancen aus. "Ich denke, dass ich ihm mit meinem Spiel wehtun kann. Ich muss sehr aggressiv spielen und meine Stärken, den Aufschlag und die Vorhand, gut einsetzen."
  • 10:20 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Dominic Thiem und Simone Bolelli! Dominic kämpft heute um den Einzug in Runde drei. Wie in seiner Erstrundenpartie gegen Bernard Tomic (6:4, 6:0, 6:2) ist der Niederösterreich auch bei seinem zweiten Auftritt bei den French Open der ganz große Favorit.
  • Weitere Ergebnisse:

    HERREN
    1. Runde:
    Renzo Olivo (ARG) - Jo-Wilfried Tsonga (FRA-12) 7:5,6:4,6:7(6),6:4
    2. Runde:
    David Goffin (BEL-10) - Sergij Stachowskij (UKR) 6:2,6:4,3:6,6:3
    Steve Johnson (USA-25) - Borna Coric (CRO) 6:2,7:6(8),3:6,7:6(6)
    Diego Schwartzman (ARG) - Stefano Napolitano (ITA) 6:3,7:5,6:2
    Horacio Zeballos (ARG) -Ivo Karlovic (CRO-23) 7:6(5),7:6(5),6:3
    Novak Djokovic (SRB-2/TV) - Joao Sousa (POR) 6:1,6:4,6:3
    Grigor Dimitrow (BUL-11) - Tommy Robredo (ESP) 6:3,6:4,7:5

    DAMEN
    2. Runde:
    Venus Williams (USA-10) - Kurumi Nara (JPN) 6:3,6:1
    Bethanie Mattek-Sands (USA) - Petra Kvitova (CZE-15) 7:6(5),7:6(5)
    Samantha Stosur (AUS-23) - Kirsten Flipkens (BEL) 6:2,7:6(6)
    Julia Putinzewa (KAZ-27) - Johanna Larsson (SWE) 6:3,1:6,6:3
    Jelena Ostapenko (LAT) - Monica Puig (PUR) 6:3,6:2
    Lesia Zurenko (UKR) - Jekaterina Makarowa (RUS) 6:2,6:2
    Shelby Rogers (USA) - Cagla Buyukakcay (TUR) 7:6(6),6:4
    Garbine Muguruza (ESP-4/TV) - Anett Kontaveit (EST) 6:7(4),6:4,6:2
    Catherine Bellis (USA) - Kiki Bertens (NED-18) 6:3,7:6(5)

    krone Sport
    Redaktion
    krone Sport
    Das könnte Sie auch interessieren
    Kommentar schreiben

    Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
    Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

    Kommentar schreiben
    500 Zeichen frei
    Kommentare
    324

    User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

    Für den Newsletter anmelden