Mi, 22. November 2017

92-Jährige todkrank

29.05.2017 16:40

US-Teenager ging mit seiner Oma zu Abschlussball

Alle Anwesenden waren zu Tränen gerührt, als Stephen Vigil seine 92-Jährige Großmutter mit zum Schulabschlussball im US-Bundesstaat Virginia brachte. Mit der Einladung erfüllte der 17-Jährige der Todkranken ihren letzten Wunsch. Bei Julia Jarman war vor einigen Wochen Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium diagnostiziert worden. Enkel Stephen wollte der Großmutter in der Zeit, die ihr noch bleibt, den größten Wunsch ihres Lebens erfüllen: eine Einladung zur sogenannten Prom.

Der 17-Jährige besorgte sich eine Spezialerlaubnis, um Julia mit auf den Ball nehmen zu dürfen. Normalerweise dürfen nur Gäste unter 20 Jahren daran teilnehmen.

Am Abend der Veranstaltung holte der Teenager Julia mit dem Auto ab und brachte sie zum Ball, wo die 92-Jährige eine Schärpe und eine silberne Krone bekam und mit Standing Ovations begrüßt wurde. Natürlich tanzte Stephen auch mehrmals mit ihr.

Oma fühlte sich wie Ballkönigin: "Es war einfach wunderbar"
"Wir haben geplaudert, gelacht, hatten Kaffee und Saft. Es war einfach wunderbar", meinte die 92-jährige gegenüber US-Medien voller Begeisterung. Die Krebskranke bedankte sich auch beim "allerbesten Enkel der Welt" für den unvergesslichen Abend.

Der Teenager war ebenfalls überglücklich und erklärte gegenüber der Lokalzeitung "Free Lance-Star": "Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit. Daher musste ich nicht lange nachdenken, wen ich zur Abschlussfeier mitnehme. Ich bin so froh, dass wir diese gemeinsame Erinnerung haben."

Kronen Zeitung/krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden