Mi, 22. November 2017

US-Klassiker

28.05.2017 22:25

Sato-Triumph bei Indy 500 - Alonso ausgeschieden

Takuma Sato hat am Sonntag als erster Japaner die 500 Meilen von Indianapolis für sich entschieden. Der 40-Jährige gewann die 101. Auflage des US-Motorsportklassikers vor dem Brasilianer Helio Castroneves und dem Briten Ed Jones. Sein früherer Formel-1-Kollege Fernando Alonso schied bei seinem Debüt in der Indy-Car-Serie mit einem Motorschaden an seinem Andretti-Honda aus.

Der Spanier hatte den Klassiker im Oval von Indianapolis zwischenzeitlich sogar angeführt. In der 179. von 200 Runden bremste ihn aber ein Defekt an seinem Honda abrupt aus. "Das ist sehr schade, wir hätten es verdient, das Rennen zu beenden. Wer weiß, was noch passiert wäre", meinte Alonso, der für den Abstecher auf den Formel-1-Grand-Prix in Monte Carlo verzichtet hatte. Der Indy-Auftritt sei dennoch eine tolle Erfahrung gewesen, betonte Alonso.

Scott Dixon überstand einen schweren Unfall glimpflich. Der aus der Pole Position gestartete Neuseeländer kollidierte in der 55. Runde mit dem Engländer Jay Howard, nachdem dieser die Kontrolle über seinen Rennwagen verloren und die Mauer berührt hatte.

Dixon konnte Howard nicht mehr ausweichen, wurde in die Luft katapultiert und überschlug sich. Beim Aufprall auf der Begrenzungsmauer wurde Dixons Fahrzeug auseinandergerissen. Dixon und Howard konnten aus eigener Kraft ihre Fahrzeuge verlassen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden