Sa, 18. November 2017

Meeting in Götzis

28.05.2017 16:50

Thiam im Siebenkampf knapp am Europarekord vorbei

Olympiasiegerin Nafissatou Thiam ist beim Mehrkampf-Meeting der Leichtathleten in Götzis nur knapp am Europarekord im Siebenkampf vorbeigeschrammt. Die Belgierin kam nach dem abschließenden 800-m-Lauf auf 7.013 Punkte, sie ist erst die vierte Athletin, die jemals über die 7.000 kam. Zweite wurde die Deutsche Carolin Schäfer mit 6.836, Dritte die Lettin Laura Ikauniece-Admidina mit 6.815.

Besser als Thiam waren in der Geschichte bisher nur US-Weltrekordlerin Jackie Joyner-Kersee (USA) 1988 mit 7.291 und die Schwedin Carolina Klüft 2007 mit 7.032, die damit den Europarekord behielt.

Als beste Österreicherin landete Ivona Dadic am Sonntag mit 6.143 Zählern an der 14. Stelle, sie blieb damit deutlich unter dem von ihr gehaltenen ÖLV-Rekord von 6.408. Die 17-jährige Sarah Lagger als 19. erreichte 6.012 Punkte und kam damit erstmals in ihrer noch jungen Karriere über die 6000er-Marke. Karin Strametz markierte als 23. mit 5.840 ebenfalls persönliche Bestleistung.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden