Sa, 18. November 2017

Erste Sommertage

27.05.2017 16:48

Knapp 30 Grad im Westen, Höhepunkt am Dienstag

Knapp 30 Grad in Bludenz in Vorarlberg und Landeck in Tirol, um die 26 Grad in der Wiener City - am Samstag haben wir den ersten Sommertag in Österreich erlebt. Auch der Sonntag lädt mit sonnigen Temperaturen zum Baden, Grillen und Genießen ein. Am Dienstag erreicht die erste Hitzewelle mit 32 Grad in Wien den Höhepunkt.

So schmeckt der Sommer! Verbreitet sonnig, mancherorts wolkenlos und 30 Grad! Der Am Samstag gab schon einen Vorgeschmack auf das, was uns in den kommenden Tagen erwartet. "Die 30-Grad-Marke wird in Wien am Montag geknackt", prognostiziert UBIMET-Wetterexpertin Julia Schöberl. Am Dienstag erreicht Hoch "Walrita" seinen Höhepunkt, danach geht es weiterhin angenehm warm mit über 25 Grad weiter.

Kein Scherz: Eine Wassernot können die sommerlichen Temperaturen rund um die Mozartstadt Salzburg bringen. Weil viele Familien ihre Swimmingpools befüllen, kommt es in den "Speckgürtel"-Gemeinden zu Engpässen. Die Pools fassen zwischen 20.000 bis 40.000 Liter Wasser. Die Politik appelliert, sich an die Wassergenossenschaft zu wenden.

Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden