Mo, 18. Dezember 2017

Supersaison

25.05.2017 23:05

"Den Punkterekord wollen wir knacken"

* Volle Rückendeckung für Pechvogel Stankovic
* Trainer Oscar "flüchtete" nach Spielschluss in den Teambus
* Supersaison kann nun mit Sieg gekrönt werden
* Mattersburger Farkas als Schwegler-Ersatz!

Salzburgs beste Saison in der Bundesliga-Geschichte wurde 2013/14 unter Trainer Roger Schmidt mit 80 Zählern beendet. Diese Bestmarke ist seit gestern endgültig in "Gefahr". Nach dem furiosen 3:2-Erfolg bei der Austria brauchen Laimer und Co. im Heim-Finale gegen Altach "nur" einen Sieg - der Bundesliga-PC würde den Meister mit finalen 81 "Körndln" ausspucken.

"Diesen Punkterekord wollen wir uns schnappen", dachte Christian Schwegler schon an Sonntag. Dabei gab es nach dem Coup gegen Violett, es war der vierte im vierten Duell, genug zu besprechen. Etwa die herausragende Leistung Haidaras im Mittelfeld. "Den würde ich gerne nach Luzern mitnehmen", scherzte Schwegler, der nach der Saison in die Schweiz heimkehrt.

Weniger positiv, aber dennoch im Fokus: Cican Stankovic! Der Keeper erwischte einen rabenschwarzen Tag. Seine Kollegen machten ihm das Leben dank der geglückten Aufholjagd einfacher: "Nach dem 0:2 haben wir auch für Cican Vollgas gegeben", erklärte 3:2-Schütze Lazaro. "Da hat er nicht gut ausgehen. Aber Fehler passieren eben!" Auch vom Trainerteam gab’s Rückendeckung für den Walke-Ersatz. "Wir haben Cican in der Pause aufgebaut, er hat ja selber gesagt, dass das 0:2 sein Fehler war", gab Rene Aufhauser zu Protokoll.

Der Co-Trainer musste nach Spielschluss alle Medien-Termine wahrnehmen, da Coach Oscar in den Teambus "geflüchtet" war. "Er hat schon vor der Partie über Schwindel geklagt", fühlte sich Oscar laut Aufhauser jedenfalls nicht aufgrund der verpatzten Startphase so unwohl.

Personal-News: Mattersburg-Rechtsverteidiger Patrick Farkas wird heute als Ersatzmann für Christian Schwegler präsentiert. Der 24-Jährige kommt ablösefrei vom Liga-Siebenten.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

ZITAT von Valentino LAZARO nach dem 3:2-Sieg: "Unsere Moral ist genial. Es ist zwar eine Phrase, sie passt aber genau zu uns: Wir wollen einfach jedes Spiel gewinnen!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden