Sa, 18. November 2017

Kompletter Filmriss

26.05.2017 05:51

68-Jähriger von Putzfrau betäubt und ausgeraubt

Böses Erwachen für Cane S. (68) in Wien-Donaustadt: Als der einstige Berufschauffeur seine Augen öffnete, brummte ihm der Schädel. Zudem war seine Geldtasche weg, mitsamt 1500 Euro Bargeld und sämtlichen Ausweisen. Er erinnerte sich nur noch daran, mit seiner Putzfrau ein Gläschen Wein getrunken zu haben.

Der pensionierte Gastarbeiter Cane S. (68) aus Wien versteht die Welt nicht mehr: "Ich habe eine Putzfrau gesucht, und dann das!"

Rückblick: Der ehemalige Kraftfahrer lernte eine gewisse Biljana über eine Bekannte kennen und schenkte ihr sein Vertrauen. Nach ihrem ersten Putzdienst in seiner Wohnung in Wien-Donaustadt schenkte ihm die Haushaltshilfe mitgebrachten Wein ein, machte ihm eindeutige Avancen - und das Unheil nahm seinen Lauf. Die Falle schnappte zu, das böse Erwachen von Cane S. um 8.30 Uhr am nächsten Tag: "Mit war total schwindlig und ich hatte einen kompletten Filmriss."

"Sofort zur Polizei und Anzeige erstattet"
Biljana war weg, und mit ihr seine Geldtasche, 1500 Euro Bargeld, Führerschein, E-Card und Zulassungsschein. "Ich bin sofort zur Polizei gegangen und habe Anzeige erstattet", so das wohl betäubte Opfer der hinterhältigen Venusfalle.

Die Putzfrau ist nach ihrem "Einsatz" im Oktober des Vorjahres nicht mehr erreichbar, Cane S. vermutet aber, dass sie noch in Wien aufhältig sein könnte. Falls jemand den Aufenthaltsort der mutmaßlichen Täterin kennt: Hinweise sind an jede Polizeiinspektion erbeten.

Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden