Mo, 23. Oktober 2017

"Maxim Hot 100"

24.05.2017 12:34

Hailey Baldwin ist die heißeste Frau der Welt

Heiße Kurven, Schmollmund, Wallemähne: Hailey Baldwin vereint ganz offensichtlich alle Attribute, die Männer besonders anziehend finden. Die sexy 20-Jährige schaffte es nämlich auf den ersten Platz der "Hot 100"-Wahl des Männermagazins "Maxim" und darf sich somit über den Titel der "Heißesten Frau der Welt" freuen.

Doch nicht nur Hailey Baldwins Aussehen habe für die Macher des Magazins den Ausschlag gegeben, sie mit diesem Titel auszuzeichnen. Auch der Charakter mache die Beauty, deren Vater Schauspieler Stephen Baldwin und Onkel Alec Baldwin ist, einfach unwiderstehlich: Sie sei nämlich ein "Badass" und würde sich nichts gefallen lassen.

Und diese Charakterstärke beweist Hailey auch im Interview mit dem "Maxim", in dem sie erklärt: "Am Ende des Tages brauche ich von niemandem die Anerkennung." Dass sie irgendwann in die Fußstapfen ihres Vaters und Onkels treten werde, war ihr nämlich immer schon klar, wie sie weiter verrät. "Ich habe ehrlich gesagt gefühlt, dass es für mich ein wenig unumgänglich war. Ich war nämlich immer der Entertainer der Familie. Jeder sagte: 'Auf die musst du aufpassen.'"

"Bin eigentlich tollpatschig und schrullig"
Momentan ist die 20-Jährige offiziell Single, Hoffnungen auf ein Date braucht man sich bei ihr aber dennoch nicht zu machen. Jedenfalls dann, wenn man kein Promi ist. Sie würde sich nämlich nur mit berühmten Männern verabreden, meint die Beauty mit den großen Augen und dem Schmollmund weiter. "Du brauchst die keine Sorgen zu machen, dass sie nur mit dir rumhängen wollen, weil sie Aufmerksamkeit wollen", erklärt sie. "Es kann komisch für jemanden sein, der vorher noch nie in dieser Welt war, da plötzlich reingezogen zu werden."

Ihre Wahl zur heißesten Frau der Welt nimmt Hailey Baldwin aber dennoch mit Humor. Auf Instagram veröffentlichte sie das Cover der aktuellen Ausgabe des Magazins und schrieb mit einem Augenzwinkern: "Wenn die Leute nur wüssten, wie tollpatschig und schrullig ich in Wirklichkeit bin."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).