Mi, 22. November 2017

Müll-Rowdys:

23.05.2017 14:47

16 Säcke voll Unrat im Park „entsorgt“

Ein regelrechter Schandfleck wurde am Wochenende in Pottendorf im Bezirk Baden entdeckt. Während der Schlosspark gerade saniert wird, luden freche Unbekannte einfach ihren Müll auf dem Areal ab. "Sie haben 16 Säcke voller Unrat hinterlassen", heißt es. Der Inhalt wird nun auf Spuren zu den Tätern untersucht.

Liebevoll wird die historische Schlosskapelle samt umliegendem Park derzeit saniert und auf Vordermann gebracht. Seit Mitte Mai gehen die Arbeiten - nach langer Planung und Vermessung - wieder "sichtbar" weiter. Die tausend Quadratmeter große Festwiese wurde etwa schon mit einem neuen Rasen versehen, auch das alte Wärterhäuschen wird herausgeputzt. Umso ärgerlicher der aktuelle Vorfall. "Da hat anscheinend jemand den allgemeinen Trubel auf der Baustelle genutzt und hier einfach seinen Unrat entsorgt", ärgern sich jetzt die Betroffenen.

Und es ist nicht der erste Zwischenfall auf dem Areal: Erst Anfang des Jahres wurde eine WC-Anlage aufgebrochen und demoliert. Die Täter entkamen unerkannt.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden