Do, 23. November 2017

Laimer und Danso

23.05.2017 11:33

Koller: Zwei Youngsters erstmals im ÖFB-Teamkader

Österreichs Teamchef Marcel Koller hat am Dienstag für das WM-Qualifikationsspiel am 11. Juni (18 Uhr) in Dublin gegen Irland zwei Neulinge nominiert. Salzburg-Mittelfeldspieler Konrad Laimer und Augsburg-Verteidiger Kevin Danso wurden vom Schweizer erstmals berücksichtigt.

Auch Mattersburg-Tormann Markus Kuster, der zuletzt im März nachnominiert worden war, ist wieder dabei.

Hier der Kader für das Match gegen Irland:

Tor: Daniel Bachmann (Stoke City/0 Länderspiele), Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt/10), Markus Kuster (Mattersburg/0)

Abwehr: Kevin Danso (Augsburg/0), Aleksandar Dragovic (Bayer Leverkusen/56/1 Tor), Martin Hinteregger (Augsburg/24/1), Stefan Lainer (Red Bull Salzburg/1/0), Valentino Lazaro (Salzburg/7/0), Sebastian Prödl (Watford/62/4), Stefan Stangl (Salzburg/1/0), Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur/8/0)

Mittelfeld: David Alaba (Bayern München/56/11), Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen/53/1), Florian Grillitsch (Werder Bremen/1/0), Martin Harnik (Hannover/65/15), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen/54/7), Florian Kainz (Werder Bremen/1/0), Konrad Laimer (Salzburg/0), Marcel Sabitzer (Leipzig/27/4), Louis Schaub (Rapid/2/0)

Angriff: Guido Burgstaller (Schalke/10/0), Michael Gregoritsch (Hamburger SV/2/0), Marc Janko (FC Basel/63/28)

Auf Abruf: Osman Hadzikic (Austria Wien/0) - Moritz Bauer (Rubin Kasan/0), Florian Klein (VfB Stuttgart/45/0), Philipp Lienhart (Real Madrid/0), Michael Madl (Fulham/1/0), Maximilian Wöber (Rapid/0) - Stefan Hierländer (Sturm Graz/0), Jakob Jantscher (Caykur Rizespor/23/1) - Deni Alar (Sturm Graz/0), Lukas Hinterseer (Ingolstadt/12/0), Karim Onisiwo (Mainz/2/0)

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden