Sa, 18. November 2017

Erste Teaser-Trailer

23.05.2017 08:27

„Far Cry 5“: Willkommen in Montana

Dass Ubisoft an einem neuen "Far Cry" arbeitet, war bereits spekuliert worden. Am Montagabend veröffentlichte der Publisher erstes Bewegtbildmaterial zu dem Open-World-Shooter - und überrascht dabei mit der Ortswahl.

Tropische Eilande oder wie zuletzt in "Far Cry 4" der Himalayaregion nachempfundene Szenerien - das war einmal. "Far Cry 5" entführt in die Weiten des US-Staates Montana, wie vier kurze Teaser-Trailer verraten. Sie zeigen vor allem die Schönheiten der Landschaft: Berge, Flüsse, Wälder.

Doch die Idylle ist trügerisch: In einem der Videos ist zu sehen, wie einem flüchtenden Mann in den Rücken geschossen wird. In einem anderen hallt ein Schrei durch die Wälder. "Willkommen in Hope County", so die jeweilige Botschaft am Ende der halbminütigen Clips.

Weitere Details möchte Ubisoft an diesem Freitag verraten. Bis dahin darf fleißig darüber spekuliert werden - etwa, in welcher Epoche "Far Cry 5" spielen könnte.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden