Sa, 18. November 2017

Bella, Emily & Co.:

23.05.2017 05:50

Die superheißen Bikini-Girls von Cannes

In Cannes steigen die Temperaturen - und das ist nicht allein dem strahlenden Sonnenschein an der Cote d'Azur geschuldet, sondern auch den superheißen Bikini-Girls, die sich gerade in knappen Zweiteilern an den Pools der Luxusherbergen und den Superjachten rekeln. Und wir sind uns einig: Das ist eindeutig die schönste Seite der Filmfestspiele!

Bella Hadid weiß mittlerweile, wie's geht. Die kleine Schwester von Model Gigi Hadid sorgt alljährlich nicht nur mit ihren knappen Outfits an der Croisette für Aufsehen, sondern auch mit supersexy Bikini-Fotos für Jubelstürme bei ihren Fans. In diesem Jahr nächtigt die 20-Jährige auf einer der Superjachten, die vor der Cote d'Azur dieser Tage ankern - und genießt die Freizeit zwischen ihren Red-Carpet-Verpflichtungen am liebsten in knappen, weißen Einteiler. Die heißen Urlaubsgrüße schickt Bella dann via Instagram in die Welt hinaus.

Ebenfalls zu Gast auf Bellas Luxusjacht war Emily Ratajkowski, bevor diese sich in dem Lieblingshotel der Stars, dem Hôtel du Cap-Eden-Roc, einquartierte. Ob dort oder da: Im Bikini macht die Britin vor der Traumkulisse von Cannes einfach immer eine gute Figur!

Noch bevor Irina Shayk den roten Teppich an der Croisette in einem wunderschönen Kleid verzauberte, gönnte sich die Freundin von Hollywood-Hottie Bradley Cooper einen Sprung ins kühle Nass des Mittelmeers. Zum Neidischwerden!

Sängerin Tallia Storm setzte in Cannes lieber auf Retrocharme als auf knappe Bikinis. Ihre sexy POse am Pool der Luxusherberge macht aber nicht weniger Lust auf Sonne, Strand und Meer. Ein Promi müsste man sein ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden