Sa, 25. November 2017

Volle Attacke!

21.05.2017 15:13

Bayern-Boss Hoeneß kündigt Transfer-“Granaten“ an

Deutschlands Meister Bayern München erwartet ein spannender Transfersommer. "Wir haben einen Kader, wenn man den verstärken will, muss man schon ziemliche Granaten kaufen", erklärte Präsident Uli Hoeneß am Samstag. Man werde "perspektivisch denken": "Es wird sicherlich einen Mix geben zwischen erfahrenen Spielern und Spielern mit Zukunft. Und das herauszufinden, wird die Kunst sein."

Eine Zäsur nach den Abgängen der Weltmeister Philipp Lahm und Xabi Alonso steht an. "Das Problem ist, dass man sich in einem Markt bewegt, der über Summen diskutiert und wo auch Summen bezahlt werden, die wir bisher nicht für möglich gehalten haben. Das macht die Sache nicht leichter", erklärte Hoeneß im Bayrischen Fernsehen. 100 Millionen Euro an Transferausgaben seien in einer Saison nicht ausgeschlossen. "Für einen Spieler nicht, aber das Gesamtkonzept kann natürlich mal viel sein."

Bisher haben die Münchner Sebastian Rudy und Niklas Süle von 1899 Hoffenheim verpflichtet. Über ein Engagement von Mittelfeldakteur Leon Goretzka wird munter spekuliert. "Wir reden natürlich über das Gesamtkonzept. Da gibt es Abgänge und Zugänge. Das werden wir jetzt in den nächsten Wochen sicherlich besprechen. Karl-Heinz Rummenigge, Michael Reschke, der Trainer, ich werde auch dazu eingeladen, und dann schauen wir mal, was dabei rauskommt", sagte Hoeneß. "Einfach ist es nicht."

Die Meisterparty der Bayern am Münchener Marienplatz sehen Sie im VIDEO oben!

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden