So, 17. Dezember 2017

Cannes 2017

18.05.2017 12:19

Bella & Emily: Fummelparty nach Höschenblitzer

Meisterregisseure, Autorenkino, Arthouseproduktionen. Der heißesten Modelriege der Welt ist das schnuppe! Für Bella Hadid, Emily Ratajkowski und Hailey Baldwin sind die Filmfestspiele von Cannes DIE Gelegenheit, viel Haut zu zeigen und kräftig abzufeiern.

Nach der Eröffnung der 70. Festspiele konnten die jungen Beautys es kaum erwarten, aus ihren großteils unterwäschebefreiten, hoch geschlitzten Seidenroben zu schlüpfen und auf einer Jacht den Höschenblitzer des Jahres zu feiern.

Bella Hadid befummelt Emily Ratajkowski
"Gone Girl"-Hottie Emily Ratajkowski postete auf Instagram ein Video, das zeigt, wie sie mit ihren Freundinnen Bella Hadid und Hayley Baldwin nach der Gala feiert.

Die Mädels tanzen gemeinsam und Hadid kann es dabei nicht lassen, die Brüste von Ratajkowski zu befummeln, die das zum Kichern bringt.

Wenig Platz für Imagination
Zuvor hatte Hadid den wohl heißesten Auftritt aller Ladys in Cannes. In einem dermaßen hoch geschlitzten Kleid, dass ihr Höschen hervorspechtelte, lief sie über den roten Teppich.

Aber auch Ratajkowski hatte sich ins Zeug gelegt, in einem Hauch von Nichts der Imagination nur wenig Platz zu lassen.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden