Di, 21. November 2017

Popo-Parade

06.06.2017 06:00

Die Promis lieben heiße POsen in knappen Tangas

Die Sommersaison hat gerade erst begonnen, da haben die Promis schon eine Lieblings POse für sich entdeckt. In knappen Bikini-Tangas rekeln sich derzeit nämlich nicht nur Kendall Jenner, Bella Hadid und Hailey Baldwin in der Sonne, sondern auch viele andere Promis. Dieser Trend wird bei vielen Männern wohl für Freudensprünge sorgen.

Knapp, knapper, Tanga! Was in den 80er-Jahren schon richtig modern war, findet jetzt seinen Weg zurück in die Wäscheschränke der Promis. Das Bikini-Höschen, das vor allem hintenrum aus nur wenig Stoff besteht, tragen die Stars derzeit zuhauf auf den Jachten, Stränden und am privaten Pool. Und Bella Hadid machte es unlängst vor, wie man den Knackpo in dem knappen Unterteil am besten in Szene setzt:

Kein Wunder, dass bei diesem heißen Anblick Bellas beste Busenfreundin Kendall Jenner nicht widerstehen kann, und mit einer sexy POse am Jetski kontert ...

Auch beim Anblick von Hailey Baldwin, die die perfekte Tangaparade im Mädelsurlaub der Models komplettierte, fällt wohl so manchem männlichen Fan das Handy vor Verzückung aus der Hand. Scharfe Kurven in nur wenig Stoff verpackt - die drei Beautys wissen einfach, wie es geht!

Doch die Model-Clique ist mit ihrer neu aufgeflammten Liebe für den Tanga-Bikini nicht allein. Model Emily Ratajkowski etwa trägt ihren Zweiteiler unten- wie auch obenrum möglichst knapp. Im Urlaub präsentierte die schöne Britin am Strand ihre knackige Kehrseite im Mini-Höschen den anderen Strandbesuchern - und später auch ihren Fans auf Instagram.

Victoria's-Secret-Beauty Romee Strijd weiß ebenfalls, wie sie ihre Follower auf Instagram glücklich macht. Sonne, Strand - und richtig sexy Aussichten. Da werden wohl viele Daheimgebliebenen richtig neidisch sein!

Engel-Kollegin Josephine Skriver ist dem Trend zum knappen Bikini-Höschen ebenfalls schon erlegen. Auf den Malediven bräunte sie ihren perfekt geformten Körper ebenfalls im Tanga.

Und "Baywatch"-Beauty Kelly Rohrbach entspannt nach ihrem irren Training, das sie für die Neuauflage der Rettungsschwimmer-Serie machen musste, in einem superknappen Bikini beim Yoga am Strand.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden