Di, 17. Oktober 2017

Vom Leser inspiriert

19.05.2017 10:08

Rezept der Woche: Spargelmousse à la Martina

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Spargelmousse a la Martina von Martina Köraus.

Zutaten: 50 dag weißer Spargel, 1 geh. El Zucker, 3 Dotter, 1 Vanilleschote, 3 Blatt Gelatine, 1 El Zucker, ca. 2 dl Schlagobers oder Patisseriecreme, etwas abgeriebene Zitronenschale. Erdbeerspiegel: 30 dag Erdbeeren, Staubzucker nach Belieben, Zitronensaft, 1 großes Stamperl Cassislikör.

Zubereitung: Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne erhitzen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark ausschaben und mit der Schote, Zitronenschale und einem El Zucker dazugeben. Im eigenen Saft langsam zugedeckt weich dünsten. Vanilleschote entfernen und alles mit Stabmixer pürieren. Erkalten lassen. Die Dotter mit dem gehäuften El Zucker 5 Minuten cremig aufschlagen. Schlagobers (Patisseriecreme) ebenfalls aufschlagen. Gelatine nach Anleitung auflösen und unter die Dottermasse rühren. Vorsichtig das Spargelpüree sowie das geschlagene Obers unterheben. Die Masse im Kühlschrank einige Stunden fest werden lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren mit den anderen Zutaten fein pürieren. Zum Anrichten auf den Fruchtspiegel aus Erdbeermasse 2 bis 3 Spargelnocken setzen (mit 2 Löffeln ausstechen) und mit Erdbeeren und Minzeblättchen dekorieren.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden