Di, 12. Dezember 2017

Transfer-Karussell

16.05.2017 10:23

Meister Salzburg: Feiner Zwirn im Schaufenster

Neben "Pressing-Maschine" Laimer wird's bei Meister Red Bull Salzburg weitere Abgänge geben. Auch Lazaro, Goldtorschütze am Samstag gegen Rapid (siehe Video oben), führt Gespräche.

Den achten Meistertitel in der Red-Bull-Ära hat Salzburg am Samstag in trockene Tücher gebracht. Wie in den vorangegangenen Jahren beginnt in der Mozartstadt vorm "Betriebsurlaub" das ganz große Feilschen um die feinsten "Zwirne" der Meister-Kollektion. Zwar dürfte im Gegensatz zu den vergangenen Saisonen der Totalabverkauf im Sommer ausbleiben. Einige Ausstellungsstücke im Schaufenster, die Fans liebend gerne als "Ladenhüter" auf ewig behalten würden, werden dennoch über den Tresen gehen. Gehen müssen.

Hauptsponsor Red Bull flickt nicht mehr sämtliche Budgetlöcher wie einst, als der Getränkekonzern noch Eigentümer war. Zudem soll in der "Ersten" Platz für die Youth-League-Helden Haidara, Schlager, Daka und Co. geschaffen werden.

Verkaufsschlager Laimer?
Das größte "Verkaufsschild" klebt derzeit zweifelsohne an der Dress von Konny Laimer, der als 19-Jähriger bereits 56 Liga-Spiele absolviert hat. Die "Pressing-Maschine" dürfte zu RB Leipzig gehen, Transfermillionen einbringen. Neben Schwegler (Heimkehr zu Luzern), Radosevic (Option nicht gezogen) könnte mit Andre Wisdom und Paulo Miranda zudem das beste Innenverteidiger-Duo der Liga abhanden kommen. Wisdoms Leihvertrag mit Liverpool läuft aus, Miranda liebäugelte nicht erst einmal mit einer Brasilien-Rückkehr. Und auch "Meister-Torschütze" Lazaro meinte jüngst, "dass es legitim ist, jetzt mit anderen Vereinen zu sprechen!" Valon Berisha, ein weiterer zentraler Stammspieler, könnte dafür in Salzburg verlängern. Der "Krone" bestätigte Sportdirektor Freund, mit dem Kosovo-Teamspieler intensiv zu verhandeln.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden