Fr, 24. November 2017

Rad-Hit

14.05.2017 22:19

Quintana holt 9. Giro-Etappe und Gesamtführung!

Der Kolumbianer Nairo Quintana hat am Sonntag die 9. Etappe des 100. Giro d'Italia gewonnen und damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der 27-jährige Movistar-Radprofi setzte sich auf dem 149 Kilometer langen Teilstück von Montenero di Bisaccia nach Blockhaus vor dem Franzosen Thibaut Pinot und dem Niederländer Tom Dumoulin durch.

Quintana, Giro-Gewinner von 2014, griff im gut 13 Kilometer langen Schlussanstieg früh an und hielt seine je 24 Sekunden zurückliegenden Verfolger bis zur zweiten Bergankunft der diesjährigen Rundfahrt auf Distanz. Vorjahres-Giro-Sieger Vincenzo Nibali büßte als Fünfter eine Minute ein. Der bisherige Gesamtführende Bob Jungels aus Luxemburg verlor mehr als dreieinhalb Minuten. 

Noch schlechter erging es dem bisherigen Gesamtzweiten Geraint Thomas (Sky) und dem Dritten Adam Yates (Orica-Scott). Sie waren zwei der Fahrer, die in einen Massensturz verwickelt waren. 14,8 Kilometer vor dem Ziel war der Niederländer Wilco Kelderman in ein Polizei-Motorrad, das am Straßenrand gehalten hat, gekracht und hatte diesen ausgelöst. Fast die gesamte Sky-Mannschaft war betroffen. Thomas verlor mehr als fünf Minuten und kam mit blutenden Ellenbogen und Knien ins Ziel. Nach der Etappe standen Untersuchungen an. 

Im Gesamt-Klassement hat Quintana jetzt 28 Sekunden Vorsprung auf Pinot und 30 auf Dumoulin. Bora-Fahrer Patrick Konrad ist als 31. mit 15:14 Minuten Rückstand bester Österreicher, er kam am Sonntag als 24. ins Ziel. Nach einem Ruhetag folgt am Dienstag das Einzelzeitfahren über 39,8 km von Foligno nach Montefalco.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden