Di, 21. November 2017

Nachwuchs Asse

14.05.2017 21:19

Unbändiger Wille

Im Boxen gibt es in Salzburg kaum ein größeres Talent als Feriz Kito vom BC Hallein. Der Halbmittelgewichtler dreht derzeit in der "Pound 4 Pound" League auf.

Wer mit 19 Jahren vier Landesmeistertitel hält, neben dreimal Silber und einmal Bronze Junioren-ÖM-Gold eingeheimst hat, muss größere Pläne haben. So ist es auch bei Boxtalent Feriz Kito aus Hallein. Warum sich der gebürtige Kosovare das beinharte Training antut? "Weil man viel Durchhaltevermögen braucht, dazu einen unbändigen Willen!" Von Thaiboxen abgesehen wollte der Halbmittelgewichtler nie etwas anderes machen. Als er mit acht nach Österreich kam, entschied er sich bald für den BC Hallein. Den Coaches Schaidreiter und Vogl verdankt Feriz viel. "Sie nehmen sich auch neben dem Training viel Zeit für mich." Um noch mehr zu trainieren! Etwa im Fitness-Studio oder bei Laufeinheiten.

Sein Traum ist klar: "Profi werden, dazu die Trainerlizenz machen." Ersteres ist in Salzburg schwierig, hat seit 2005 keiner mehr richtig angepackt. Um Erfahrung zu sammeln, kann Feriz bereits auf viele Vergleichskämpfe gegen Tschechen und Deutsche verweisen. Beim ÖM-Titel 2016 bezwang er sogar ein Nationalteam-Mitglied. Wo er auch selbst landen will, sobald es mit der Staatsbürgerschaft klappt. Im Gegensatz zu Vorbild Saul Alvarez - der mexikanische Ex-Doppelweltmeister wurde "Canelo" (Zimt) genannt - verzichtet Kito auf einen Spitznamen, lässt lieber seine Taten sprechen. In der neuen Elite-Serie "Pound 4 Pound"-League steht Feriz ("Ich marschiere immer nach vorne, will Druck ausüben") fix im Finale. Klar, dass er jetzt den Gürtel mit nach Hause nehmen will.

Walter Hofbauer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden