Di, 21. November 2017

„Conchita im Anzug“

13.05.2017 23:05

Die lustigsten Tweets zum Song Contest in Kiew

Der Song Contest steigt und Twitter rotiert. Denn fast kein anderer Event bewegt die Social-Media-Gemeinde so sehr wie der kunterbunte Sangeswettbewerb. Wir haben hier die lustigsten, kreativsten und frechsten Tweets für Sie gesammelt.

Noch bevor der erste Künstler die ESC-Bühne geentert hatte, forderte ein Twitter-User eine - nicht ganz ernst gemeinte - Regeländerung, bei der Sebastian Kurz eine sehr wichtige Rolle zukommen würde:

Und eine andere Userin hat die wichtigste Aufgabe für uns Österreicher auf den Punkt gebracht:

Auch die drei Moderatoren bekamen auf Twitter ihr Fett weg:

Israels Kandidat Imri Ziv war zwar recht fesch, aber konnte aber nicht wirklich singen, fanden jedenfalls die Twitter-User:

Bei Polen wird wohl nur ein Auftritt unvergessen bleiben: Als auf der Bühne Butter gestampft wurde. Die diesjährige Kandidatin Kasia Mos wird wohl nicht so lang in Erinnerung bleiben ...

Lumineers, Mumford & Sons oder doch die White Stripes? Die Twitter-Gemeinde war sich bei Weißrussland nicht so sicher ...

Für unseren Nathan wurden natürlich fest die Daumen gedrückt. Aber auch der eine oder andere lustige Kommentar war zu finden:

Große Diven aus Armenien und den Niederlanden. Und viel Glitzer ...

"Okay, wer hat Grönemeyer nach Ungarn gelassen?", fragte einer auf Twitter, als Joci Papai die Bühne enterte:

Bei Francesco Gabbanis Auftritt war vor allem der Affe auf der Bühne der Running-Gag auf Twitter:

Favorit Portugal weckte bei einem Twitter-User Assoziationen zu Conchita Wurst. Ob's an den Haaren und dem Bart lag?

Der Pferdekopf-Mann von Aserbaidschan sorgte auf Twitter ebenfalls für Verwirrung - und Amüsement.

"Melissa McCarthy, bist du es?", fragte ein Twitter-User beim Auftritt des Tenors aus Kroatien.

Aber warum sang Jacques Houdek zweistimmig? Auch darauf hatte die Twitter-Gemeinde eine Antwort:

Von Spaniens Sänger Manel Navarro waren die Twitter-User auch begeistert. Gut, eher von seinem Outfit ...

Jodeln und Rappen in einem Song - geht das wirklich? Ja, beim Song Contest ist sogar das möglich. Da wunderten sich auch die Twitter-User über so viel musikalische Kreativität von Rumänien.

Sogar die deutschen Fans räumten Deutschlands Beitrag nur wenig Chancen ein ...

Emotionen? Nichts für Belgiens Blanche. Das ist auch den Twitter-Usern aufgefallen.

Und Robin Bengtsson erinnerte eine Twitter-Userin an - genau - den Bachelor. Na ja, wo sie recht hat ...

Oder ist er doch Justin Timberlake?

Bei Bulgariens Kristian Kostow bekam so mancher Twitter-User Muttergefühle.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden