Do, 23. November 2017

Masters in Madrid

12.05.2017 23:41

Grandios! Dominic Thiem stürmt ins Halbfinale

Dominic Thiem hat am Freitag zum ersten Mal überhaupt bei einem Masters-1000-Turnier das Halbfinale erreicht! Der Weltranglisten-Neunte wurde im Viertelfinale von Madrid seiner Favoritenrolle gerecht, behielt gegen den kroatischen Lucky Loser Borna Coric mit 6:1, 6:4 die Oberhand. Im Kampf um den Finaleinzug geht es für den ÖTV-Star am Samstag gegen Pablo Cuevas aus Uruguay.

Im ersten Satz zog der famos aufspielende Thiem (nur ein unerzwungener Fehler im gesamten ersten Durchgang) von 1:1 auf 6:1 davon und ließ Coric keine Chance.

Im zweiten Satz fing sich der Kroate und hielt gut mit - bis zum 3:3. Da gelang dem Niederösterreicher in einem hart umkämpften Game das entscheidende Break zum 4:3 und diesen Vorteil ließ er sich nicht mehr nehmen.

Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen:

  • 23:32 Uhr: Coric' Return segelt knapp ins Aus - Game, Set and Match, Thiem! Gratulation, Dominic, das war heute eine Top-Leistung!
  • 23:31 Uhr: Erster Matchball abgewehrt!
  • 23:31 Uhr: 40:15! Zwei Matchbälle!
  • 23:28 Uhr: ... Game Coric. Jetzt serviert Thiem auf den Matchgewinn.
  • 23:27 Uhr: ... 40:30 ...
  • 23:26 Uhr: ... 30:30 ...
  • 23:25 Uhr: 0:30 - noch zwei Punkte fehlen Thiem aufs Halbfinale ...
  • 23:24 Uhr: Und schon steht es 5:3!
  • 23:20 Uhr: Jawohl! Thiem nützt die dritte Chance und holt sich das Break.
  • 23:18 Uhr: Breakball Nummer drei in diesem Game - jetzt aber!
  • 23:18 Uhr: ... wieder abgewehrt! Da war Thiem jetzt viel zu passiv!
  • 23:17 Uhr: ... Breakball Nummer zwei ...
  • 23:16 Uhr: ... abgewehrt ...
  • 23:16 Uhr: Da ist der Breakball für Thiem ...
  • 23:14 Uhr: Einstand bei Aufschlag Coric - hol dir das Break, Dominic!
  • 23:09 Uhr: Thiem muss über Einstand gehen, aber dank guter Aufschläge bringt Thiem das Game mit Ach und Krach durch.
  • 23:03 Uhr: Coric ist jetzt drin im Spiel - zu Null bringt er sein Aufschlaggame durch.
  • 23:02 Uhr: Thiem gleicht zum 2:2 aus.
  • 22:59 Uhr: Weiter geht's mit Aufschlag Thiem.
  • 22:58 Uhr: Borna Coric hat offenbar Probleme mit seinem rechten Schlagarm - er lässt sich derzeit behandeln.
  • 22:54 Uhr: 2:1 für Coric.
  • 22:50 Uhr: Thiem antwortet mit einem souveränen Aufschlagspiel - 1:1. Auf sein Service kann sich der Niederösterreicher bislang verlassen.
  • 22:47 Uhr: Zu 15 holt sich Coric das erste Spiel im zweiten Satz und schreibt nach fünf Game-Verlusten in Folge erstmals wieder an.
  • 22:43 Uhr: Was Thiem hier bislang abzieht, ist allererste Sahne. Kein Vergleich zum gestrigen Match gegen Dimitrow, als er ungewohnt viele Fehler produzierte. Wenn er in dieser Tonart weiterspielt, sollte es mit dem Halbfinaleinzug locker klappen. Fairerweise muss man anmerken, dass Coric hier bislang keinen Fuß auf den Platz bekommen hat.
  • 22:42 Uhr: ... und Coric' Vorhand landet im Netz! Satz Nummer eins geht mit 6:1 an Dominic Thiem!
  • 22:41 Uhr: 40:0 - drei Satzbälle ...
  • 22:39 Uhr: Wahnsinn! Mit einem traumhaften Rückhand-Longline-Winner holt sich Thiem Break Nummer zwei. 5:1!
  • 22:39 Uhr: ... Coric haut den Ball ins Netz - zweite Breakchance ...
  • 22:38 Uhr: Abgewehrt ...
  • 22:37 Uhr: Und da ist schon die Chance zum Break!
  • 22:36 Uhr: 40:40 nach 40:0 - Thiem will das zweite Break!
  • 22:31 Uhr: Zwei weitere Punkte und es steht 4:1. Break mit Mühe und Not bestätigt - das war enorm wichtig.
  • 22:29 Uhr: ... und Thiem wehrt alle drei Breakbälle ab!
  • 22:28 Uhr: 0:40 ...
  • 22:26 Uhr: Stark von Thiem! Mit einem Vorhandcross zwingt er Coric zum Fehler - da ist das erste Break!
  • 22:24 Uhr: 30:40 - erster Breakball für unseren Tennisstar.
  • 22:19 Uhr: Zweites Aufschlaggame Thiem, zum zweiten Mal zu Null. So kann es weitergehen.
  • 22:18 Uhr: Coric muss über 30:30 gehen, bringt aber ebenfalls sein erstes Aufschlagspiel durch - finalisiert mit einem tollen Vorhandwinner.
  • 22:14 Uhr: Das geht ja gut los! Locker flockig holt sich der Niederösterreicher das erste Game - zu Null.
  • 22:13 Uhr: Das Viertelfinale beginnt mit Aufschlag Thiem.
  • 22:06 Uhr: Thiem und Coric stehen schon auf dem Court, in wenigen Minuten geht es los.
  • 22:05 Uhr: Im Achtelfinale gegen Grigor Dimitrow gestern musste Thiem fünf Matchbälle abwehren, ehe der Dreisatzsieg feststand. Wir hätten nichts dagegen, wenn es heute nicht so spannend wird. Aber: Hauptsache der Niederösterreicher zieht ins Halbfinale ein!
  • 22:01 Uhr: Mladenovic spielt im Finale gegen die Rumänin Simona Halep um den Turniersieg.
  • 21:55 Uhr: Gerade ist das Damen-Match zwischen Kristina Mladenovic (Frankreich) und Svetlana Kuznetsova (Russland) zu Ende gegangen - die Französin gewann 6:4, 7:6(4) -, gleich geht es mit dem Match von Dominic Thiem gegen Borna Coric weiter!
krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden