Di, 21. November 2017

Vom Leser inspiriert

11.05.2017 11:34

Rezept der Woche: Spaghetti auf ungarische Art

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Spaghetti auf ungarische Art von Waltraude Irschik.

Zutaten: 30 dag Spaghetti, 15 dag Salami, 15 dag Hamburgerspeck, 20 dag geriebener Gouda, 1 große Zwiebel, Paradeismark, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Öl, Margarine für
die Form.

Zubereitung: Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und abseihen. Zwiebel, Salami und Speck klein schneiden und in wenig Öl anrösten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paradeismark abschmecken. Bei Bedarf mit etwas Wasser aufgießen und mit den Teigwaren vermengen. Ca. ein Drittel des Goudas untermischen und das Ganze in eine gefettete Auflaufform füllen. Den restlichen Käse darauf verteilen und im Backrohr etwa 10 bis 15 Minuten bei 200 Grad überbacken.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden