Mi, 18. Oktober 2017

Zu wenig Einsätze?

10.05.2017 09:55

Markus Suttner beendet seine Teamkarriere

Markus Suttner beendet seine Nationalteam-Karriere. "Auf meine Zeit im Nationalteam blicke ich mit Stolz zurück. Ich habe mich im Kreis des Teams stets wohlgefühlt. Leider durfte ich in den fünf Jahren nur ein Pflichtspiel von Beginn an bestreiten. Daher reifte der Entschluss in mir, meine Energie voll und ganz für den Verein aufzuwenden", wird er in einer ÖFB-Aussendung zitiert.

Der 30-Jährige feierte am 29. Februar 2012 sein Team-Debüt, kam in 20 Länderspielen zum Einsatz und gehörte dem ÖFB-Kader der EURO 2016 in Frankreich an. In Zukunft möchte sich der Niederösterreicher, der seit Sommer 2015 beim FC Ingolstadt unter Vertrag steht, ausschließlich auf seine Aufgaben im Verein konzentrieren.

Koller: "Stets vorbildlich"
Markus Suttner war ein wichtiger Teil des Teams, der sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt hat. Auch wenn er nicht zu vielen Einsätzen gekommen ist, hat er sich stets vorbildlich verhalten. Sein Rücktritt ist schade, aber diese Entscheidung gilt es zu respektieren. Ich wünsche Sutti alles Gute für seine Zukunft."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).