Di, 17. Oktober 2017

Doch kein Wechsel?

10.05.2017 09:21

Salzburg-Star Valon Berisha winkt „Beförderung“

Deutet sich im "Fall Valon Berisha" gar eine Wende an? Der 24-jährige Norweger reifte in dieser Saison unter Trainer Oscar zu einem Führungsspieler. Was auch damit zu tun hat, dass Salzburgs "Wikinger" mit acht Toren und elf Assists in seinen 42 Pflichtspieleinsätzen endlich in die Topscorer-Rolle schlüpfen konnte. Berisha liegt da intern vor "Taki" Minamino und Stefan Lainer (je 18 Scorerpunkte) in Führung. Im Video oben sehen Sie die überraschende Pleite der Salzburger gegen Mattersburg am vergangenen Liga-Wochenende!

Die Leistungen des Rechtsfußes haben sich herumgesprochen. Nicht nur Premier League-Direktaufsteiger Brighton & Hove Albion soll beim "Mister Zuverlässigkeit", der seit 2012 den Bullen-Dress trägt, angeklopft haben. Über die Bedeutung Berishas beim Titelverteidiger weiß Christoph Freund freilich am besten Bescheid. Der Sportdirektor soll dem Teamspieler Kosovos nun daher auch einen neuen, mehrjährigen Kontrakt vorgelegt haben. Der Berisha - unterschrieb im Juni 2015 seinen zweiten in der Mozartstadt - zu einem Topverdiener aufsteigen ließe, seine Verdienste würdigt. "Ich weiß, was ich kann, was ich tun muss, damit wir Erfolg haben. Um ein Führungsspieler wie Soriano zu werden, braucht’s aber noch Zeit", hatte der ehrgeizige Mittelfeldspieler im Februar gesagt.

Strategisch wäre eine vorzeitige Vertragsverlängerung der Nummer 14 abgesehen von den sportlichen Qualitäten logisch. Mit Konny Laimer, Paulo Miranda, Andre Wisdom - feierte gestern seinen 24. Geburtstag - ist bei mehreren zentralen Figuren in Oscars System derzeit ohnehin noch nicht geklärt, ob es eine Zukunft in Salzburg über den Sommer hinaus gibt. Gerade der Verbleib der genannten Schlüsselspieler könnte auch den gefragten katalanischen Coach dazu bewegen, seinen Vertrag in der Mozartstadt zu erfüllen.

Ein Zielsprint in Personalfragen während der verbleibenden 25 Tage der Saison steht unabhängig davon an. Weil auch bei Leitgeb, Stangl, Oberlin, Rzatkowski, Stankovic eine Entscheidung getroffen werden muss.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

Anfang März bat sportkrone.at Valon Berisha zum Interview - zu sehen HIER im Video:

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden