Mo, 23. Oktober 2017

Primera Division

06.05.2017 22:35

Nach Barca-Sieg: Real zieht mit 4:0 nach

Der FC Barcelona bleibt im Rennen um die Titelverteidigung in der spanischen Meisterschaft, hat aber weiter die schlechten Karten als Real Madrid. Dank eines 4:1-Heimsiegs über Villarreal hatten die Katalanen im Fernduell mit Real vorgelegt. Am Abend zogen die Madrilenen mit einem Kantersieg bei Granada nach. Beide Teams sind weiter punktegleich, aber Real hat noch ein Spiel mehr auszutragen.

Für Barcelona trafen mit Neymar (21.), Lionel Messi (45., 82./Elfmeter) und Luis Suarez (69.) alle drei Star-Stürmer. Villarreal gleich durch Cedric Bakambu (32.) zwischenzeitlich aus und forderte Barcelona voll. Messi traf kurz vor dem Pausenpfiff aus einem leicht abgefälschten Schuss ins lange Eck aber zum 2:1. Im Finish besorgte der Argentinier aus einem Hands-Elfer in Panenka-Manier mit seinem 35. Saisontor in der Liga die endgültige Entscheidung.

In Granada ließ sich Real Madrid ohne zahlreiche Stammspieler wie Ronaldo nicht lange bitten, bereits nach etwas mehr als einer halben Stunde stand es dank der Tore von James (3., 11.) und Morata (30., 35.) 4:0. Dabei blieb es.

Ergebnisse der 36. Runde:
Freitag
FC Sevilla - Real Sociedad 1:1
Samstag
Sporting Gijon - Las Palma 1:0
Atletico Madrid - Eibar 1:0
FC Barcelona - Villarrea 4:1
Granada - Real Madrid 0:4
Sonntag
Alaves - Athletic Bilbao
Valencia - CA Osasuna
Malaga - Celta de Vigo
Montag
Leganes - Betis Sevilla

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).