Sa, 25. November 2017

Die Fotos

06.05.2017 19:39

Gekrönter Wiener FPÖ-Chef heiratete in Bosnien

Der Wiener Vizebürgermeister Johann Gudenus (FPÖ) hat zum zweiten Mal geheiratet. Wie der freiheitliche Politiker am Samstag bekannt gab, fand die standesamtliche Vermählung mit Tajana Tajcic bereits vor einigen Wochen in Wien statt, die kirchliche Hochzeit am Freitag in der Republika Srpska in Bosnien-Herzegowina.

Unter den Gästen "im engsten Freundes- und Bekanntenkreis" war demnach auch der Präsident der serbischen Teilrepublik Bosniens, Milorad Dodik.

Gudenus ist geschieden und hat einen Sohn.

Die Kronen auf den Köpfen von Tajana und Johann sind übrigens kein Anflug von Größenwahn, sondern ein alter serbisch-orthodoxer Brauch, schließlich wird Trauung als "eheliche Krönung" bezeichnet.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden