Fr, 19. Jänner 2018

MotoGP

06.05.2017 16:38

Honda-Pilot Pedrosa holt Pole Position in Jerez

Der spanische Honda-Pilot Dani Pedrosa hat am Samstag beim Motorrad-Grand-Prix von Spanien in Jerez de la Frontera in der MotoGP-Klasse die Pole Position geholt. Landsmann, Titelverteidiger und Markenkollege Marc Marquez wurde 0,049 Sekunden zurück Zweiter, der Brite Cal Crutchlow vervollständigte die überzeugende Leistung der Honda-Piloten (+0,204). Es ist Pedrosas erste Pole seit Oktober 2015.

Der italienische WM-Leader Valentino Rossi startet mit der siebentschnellsten Zeit aus der dritten Reihe (0,659), der heuer schon zweifache spanische Sieger Maverick Vinales - wie Rossi auf Yamaha - erzielte die viertbeste Zeit (0,428). Die KTM-Piloten Pol Espargaro (ESP) und Bradley Smith (GBR) waren im Q1 ausgeschieden und unter 23 Piloten auf die Plätze 15 und 16 gekommen.

 

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden